Avast SecureLine VPN

Wie es ihnen bestimmt bereits klar geworden ist, ist Avast SecureLine der VPN-Service der von der Gesellschaft Avast Software mit dem Firmensitz in der Tschechischen Republik entwickelt wurde. Der Anbieter hat hunderttausende Nutzer überzeugt weshalb wir uns entschieden haben, diesen Provider eines Virtuellen Privaten Netzwerks zu testen, um ihnen eine ausführliche Bewertung zu diesem Thema geben zu können. Wir wollen versuchen herauszufinden, ob die 400 Millionen Kunden eine gute oder eine schlechte Wahl getroffen haben, indem sie sich für ihn entschieden haben. Wenn dieses Thema Sie interessiert dann können Sie hier direkt einsteigen.

Alternativen zu Avast SecureLine, die ihnen gefallen könnten :

Ab 6,67$/Monat Bewertung : 9.9 von 10 Angebot entdecken
Ab 2,45€/Monat Bewertung : 9.5 von 10 Angebot entdecken
Ab 2,62€/Monat Bewertung : 9.2 von 10 Angebot entdecken

Preisgestaltung

Wir werden unsere ausführliche Bewertung von Avast SecureLine also damit beginnen, von der angebotenen Preisgestaltung zu sprechen. Im Gegensatz zum Großteil seiner Konkurrenten sind die von Avast angebotenen Abonnements ein wenig unterschiedlich.

Die Preise von Avast SecureLine entdecken

Der Großteil der Provider Virtueller Privater Netzwerke bietet in 2019 ein einziges Angebot mit gleichen Leistungen an, dessen Preis sich je nach der Laufzeit des Abonnements unterscheidet. Avast SecureLine bietet allerdings verschiedene Preise im Hinblick auf das jeweils genutzte Gerät an.

  • Für diejenigen, die seinen Service für PCs benutzen wollen kostet das Angebot 59,99$ im Jahr.
  • Für diejenigen, die Computer mit MacOS benutzen ist der Preis der gleiche, das heißt 59,99$ im Jahr.
  • Und für diejenigen, die von ihrem tschechischen VPN für ihre Android-Smartphones profitieren möchten liegt der Preis bei 19,99$ im Jahr.
  • Und es handelt sich um den gleichen Preis für die Benutzer von iOS Smartphones, das bedeutet 19,99$ im Jahr.

Avast SecureLine_Preise

Unser Test von Avast SecureLine zeigt, dass er auch ein komplettes Angebot hat, das alle kompatiblen Geräte umfasst und das eine simultane Verbindung für 5 Geräte ermöglicht. Für 79,99$ im Jahr können Sie dieses Angebot nutzen.

Avast SecureLine_5 Geräte

Während wir uns die Angebote von Avast SecureLine angesehen haben ist uns ein Detail aufgefallen, das uns fast entgangen wäre. Abgesehen davon, dass die Art der Angebote schon ungewöhnlich ist haben wir festgestellt, dass die Abonnements bei diesem Provider für ein Jahr abgeschlossen werden müssen. Es gibt absolut keine monatlichen Abonnements die angeboten werden, was eher enttäuschend ist.

Unserer Meinung nach sind die Preise bei Avast SecureLine eher niedrig, aber es  ist nicht möglich pro Monat zu bezahlen. Außerdem liegt das Minimum für ein Abonnement bei einem Jahr, was bestimmt nicht jedem und vor allem nicht uns gefällt, da wir vor allem in die kleinen Details hohe Anforderungen stecken.

Unsere Bewertung der Preisgestaltung bei Avast SecureLine ist also negativ. ExpressVPN und CyberGhost, die eher die Schwergewichte in der Industrie sind, bieten 1-monatige Abonnements ohne Verpflichtungen an.

zurück zum menü ↑

Zahlungsarten

Die bei Avast SecureLine angebotenen Zahlungsarten sind für alle zugänglich, es handelt sich hier um den nächsten Punkt in unserer Bewertung. Bei diesem Provider können Sie mit Bankkarte (VISA, MasterCard, Discover und American Express) aber auch mit ihrem PayPal-Konto bezahlen.

Für das Angebot von Avast SecureLine anmelden

Avast SecureLine_Zahlungsarten

All diese Zahlungsmöglichkeiten sind einfach und praktisch, aber sie garantieren nicht unbedingt die Anonymität des Nutzers. Unserer Meinung nach muss ein VPN-Provider für den Schutz des Privatlebens der Kunden die Möglichkeit anbieten, mit Kryptowährungen zu bezahlen.

Hierbei handelt es sich um die Garantie, ein Abonnement abschließen zu können ohne vertrauliche Informationen weitergeben zu müssen, was genau das ist was bei ExpressVPN und CyberGhost angeboten wird, die unsere Referenzen im Hinblick auf die Virtuellen Privaten Netzwerke sind.

Damit ist unsere Bewertung von Avast SecureLine hinsichtlich der Zahlungsarten nicht vollkommen positiv. Er müsste dem Beispiel der beiden besten VPN in 2019 folgen, die wir hier bereits erwähnt haben oder auch Anbietern wie NordVPN.

zurück zum menü ↑

Software

Um ihnen eine vollständige Bewertung von Avast SecureLine geben zu können haben wir auch die Software getestet, die der Provider anbietet.

Zunächst verfügt er über eine Anwendung im Windows Store für Windows 10, was ziemlich interessant ist. Aber als wir im Windows Store gesucht haben, konnten wir sie nicht finden, denn tatsächlich handelt es sich um eine exe-Datei, die mit allen Versionen von Windows kompatibel ist. Jedoch legt Avast SecureLine VPN wie immer viel Wert auf die Ästhetik, was uns sehr gut gefallen hat.

Avast SecureLine_Sicherheit

Was allerdings die Funktionalität und seine Bedienung angeht, so sind wir auf die gleichen Schwierigkeiten gestoßen die wir auch bei der Benutzeroberfläche der Antivirus-Software dieser Firma festgestellt haben. Was die Frage der Handhabung angeht sind wir nicht sehr überzeugt.

Wir konnten ebenso die Benutzeroberfläche seines VPN für Mac testen, aber auch hier hat sich dasselbe gezeigt. Definitiv ist die Einfachheit der Bedienung nicht die Stärke des VPN von Avast SecureLine.

DieListe der Anwendungen von Avast SecureLine

Somit hat der Provider unserer Meinung nach noch einen langen Weg vor sich, wenn er auf der Höhe der Konkurrenten wie CyberGhost und ExpressVPN sein will.

zurück zum menü ↑

Mobile Anwendung

Was die mobile Anwendung von Avast SecureLine angeht so findet man immer dieses selbe Design das gut konzipiert ist und kleine ansprechende Details hier und da hat. Aber was die Benutzeroberfläche auf dem Computer angeht, so ist die Einfachheit der Bedienung nicht immer gegeben.

Avast SecureLine_Mobile Anwendung

Unser Test der mobilen Anwendung des VPN-Providers Avast SecureLine hat es uns ermöglicht festzustellen, dass er für Android im Play Store und für iOS im App Store verfügbar ist, jedoch kann man ihn im Windows Store nicht finden, was die kurze Beschreibung „kompatibel mit Windows 10“ allerdings eindeutig vermuten lassen würde. Das finden wir ziemlich schade, da wir die Benutzeroberfläche gerne bei Nokia Lumia getestet hätten.

Auf jeden Fall konnten wir Tests von Avast SecureLine mit Android und iOS durchführen und unsere Bewertung ist eher negativ. Wie wir es bereits gesagt haben ist die Benutzeroberfläche ziemlich ansprechend aber die Anwendung ist kompliziert zu handhaben und ermöglicht also keine Bedienung für Jedermann.

zurück zum menü ↑

Sicherheit und Privatleben

Was die Sicherheit angeht, so ist uns der Ruf von Avast Antivirus bekannt, der auf dem Markt seit langer Zeit und auch bis heute in 2019 sehr weit verbreitet ist. Wir sind davon ausgegangen, dass die Bewertung hinsichtlich dieses Punktes von Avast SecureLine also gleich ausfällt und der gleiche Schutz geboten wird. Wir haben nicht sehr lange dafür gebraucht festzustellen, dass das definitiv der Fall ist.

Was allerdings den Schutz des Privatlebens angeht waren wir ein wenig enttäuscht, was den Test und die Bewertung von Avast SecureLine angeht. Man weiß schon lange, dass das Unternehmen Benutzerdaten bei der Antivirus-Software „in bestimmten Fällen“ aufbewahrt, wie es auf der Seite zur Vertraulichkeit angegeben wird.  Man geht davon aus, dass dies genauso für den VPN-Dienst gilt.

Daraus folgt, dass im Hinblick auf den Schutz des Privatlebens der tschechische Provider nicht unser Liebling in 2019 sein wird, vor allem wenn es darum geht, seine IP-Adresse zu verbergen. Wenn Sie ihre Anonymität garantiert haben wollen sollten Sie sich eher für ExpressVPN oder CyberGhost entscheiden, die beide Zahlungsmöglichkeiten mit Bitcoins anbieten und absolut keine Daten oder Informationen über Sie aufbewahren.

Avast SecureLine besuchen

Also ist auch was diesen Aspekt in unserem Test angeht unsere Bewertung über die Geschwindigkeit von Avast SecureLine negativ.

zurück zum menü ↑

Fazit

Wir können ihnen sagen, dass wir vor diesem Test noch nie den Service von Avast SecureLine benutzt haben. Aber im Hinblick auf die hohe Anzahl der Kunden die er hat dachten wir, dass es sich hierbei um einen guten VPN handeln könnte der es wert ist, ihn sich einmal anzusehen. Das war der Grund für diese Bewertung dieses Providers.

Aber letztendlich müssen wir zugeben, dass es eine Zeitverschwendung war, diesen Anbieter zu testen. Avast hätte bei seiner Antivirus-Software bleiben und seine Bemühungen auf diesen Dienst konzentrieren sollen. Wenn Sie einen guten VPN wollen, dann sollten Sie sich eher für ExpressVPN oder CyberGhost entscheiden, die derzeit die Leader auf dem Markt der VPN sind.

Um zusammenfassend alle Punkte dieser Bewertung und des Tests des VPN von Avast SecureLine zu illustrieren können Sie hier einen gesamten Überblick über die Bewertung seines Angebots sehen.

PRO:

  • Stabil
  • Recht niedrige Preise
  • Anwendungen haben ein ansprechendes Design
  • Gutes Maß an Sicherheit

CONTRA:

  • Kein Angebot ohne Verpflichtungen
  • Keine Bezahlmöglichkeit per Kryptowährungen
  • Aufbewahrung persönlicher Daten
  • Schwer erreichbarer Kundenservice
  • Limitierte Geschwindigkeit
  • Nur 33 abgedeckte Länder

7.4 Testergebnis
Bewertung Avast SecureLine

Avast hat uns als Antivirus-Sotware immer überzeugt. Allerdings hätte er sich unserer Meinung nach auf dieses Angebot beschränken und seine Bemühungen darauf konzentrieren sollen. Der VPN-Service von Avast SecureLine hat noch einen langen Weg vor sich um auf der Höhe der Konkurrenz sein zu können.

Preis
7.5
Funktionalitäten
7
Schutz des Privatlebens
7
Software
7.5
Mobile Anwendung
7.5
Geschwindigkeit
8
Kundendienst
7.5
Add your review

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Your total score

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.