VPN

CyberGhost oder NordVPN: Welchen VPN sollte man wählen und warum?

Sie suchen einen guten VPN, um in vollkommener Sicherheit zu surfen? Sie können sich für CyberGhost oder NordVPN entscheiden, die beide zu den besten Providern des Marktes gehören. Allerdings können Sie je nach Provider von unterschiedlichen Qualitäten hinsichtlich des Services profitieren.

Wir haben einen Vergleich zwischen CyberGhost und NordVPN durchgeführt, um ihnen dabei zu helfen sich zu entscheiden, welcher besser ihren Bedürfnissen entspricht. Nach dem Vergleich der beiden Provider zeigen wir ihnen in einem weiteren Abschnitt die Vorteile der Verwendung eines Virtual Private Network auf.

CyberGhost oder NordVPN, welchen VPN soll man wählen?

Egal ob es sich um CyberGhost oder NordVPN handelt, beide Provider sind in der Öffentlichkeit sehr bekannt. Um ihnen zu helfen, den besten zu finden haben wir hier die beiden VPN getestet, indem wir die wichtigsten Auswahlkriterien in Betracht gezogen haben.

Sicherheit

Einer der Vorteile der Verwendung eines Virtual Private Network ist, dass Sie von einer verstärkten Sicherheit profitieren. Hierfür verwenden die Provider Verschlüsselungen und Protokolle. Diese können je nach Provider von einem zum anderen variieren. Wie ist es bei CyberGhost und NordVPN?

Um ihre Daten vor jeglichen Übergriffen zu schützen verwendet CyberGhost eine AES 256 bits-Verschlüsselung auf militärischem Niveau. Hier fügen sich Protokolle wie OpenVPN, L2TP, IPsec und PPTP hinzu. Diese ermöglichen es ihnen, ohne Risiko in öffentlichen Netzen zu surfen.

Dieser Provider bewahrt absolut keine Spuren der Aktivitäten seiner Nutzer auf. Das ermöglicht es ihnen, ihre Anonymität zu bewahren. Zusätzlich dazu ermöglicht er Downloads in P2P. Somit können Sie Torrents ohne jegliches Limit herunterladen. Es ist schwer festzustellen, welcher hier der bessere Dienst ist, wenn man sich die Details ansieht, da hier CyberGhost und NordVPN dieselben Optionen anbieten.

Um mehr Sicherheit zu gewährleisten bietet der erste Provider eine Kill Switch-Funktion (Not-Stopp). Diese kümmert sich darum, ihre Anonymität zu bewahren, wenn ihr Virtuelles Privates Netzwerk während der Nutzung kurz inaktiv sein sollte. Mit diesem VPN können Sie die Anwendungen wählen, die Sie schützen möchten.

Sie können zusätzlich von einem Schutz gegen IP- und DNS-Leaks profitieren. Das ist eine notwendige Option, wenn Sie gesperrte Sender streamen möchten.

Besuchen Sie CyberGhost >

Was seinen Konkurrenten betrifft, so verwendet dieser ein System der doppelten Verschlüsselung. Sie können also von einem zweimal stabileren Schutz profitieren. Zusätzlich zum Kill Switch verfügt er auch über die Funktion CyberSec. Diese sperrt suspekte Webseiten, um Übergriffe zu vermeiden.

Man kann sagen, dass die beiden Provider auf der Höhe ihres Rufs sind. Egal ob Sie sich für CyberGhost oder NordVPN entscheiden, Sie werden bei beiden von einer erstklassigen Sicherheitstechnologie profitieren.

Wir werden unser Duell von CyberGhost oder NordVPN nun fortfahren und uns dem zweiten Kriterium widmen. Es handelt sich hierbei um die Verbindungsgeschwindigkeit, die die beiden Server anbieten.

Verbindungsgeschwindigkeit

Es bringt nichts, ein Virtual Private Network zu verwenden, das keine gute Verbindungsgeschwindigkeit anbietet. Im schlimmsten Fall wird es Stunden dauern, bis Sie eine einzige Datei von ein paar MB heruntergeladen haben.

Genau aus diesem Grund ist dieses Kriterium so wichtig, vor allem wenn Sie das Streaming nutzen und zum Beispiel Netflix DE aus dem Ausland ansehen möchten. Sehen wir uns hier an, was CyberGhost und NordVPN uns hier anbieten.

Wenn man einen VPN verwendet kann man manchmal feststellen, dass die Geschwindigkeit langsamer wird. Das liegt häufig daran, dass der Server den man verwendet sehr weit von der reellen Position des Nutzers entfernt ist.

Mit NordVPN liegt diese Verringerung bei bis zu 9% (wenn Sie sich mit einem der Server verbinden). Allerdings können Sie bis zu 5% der Geschwindigkeit beim Surfen und bei den Downloads verlieren. Also eher CyberGhost oder NordVPN? Sehen wir uns an, was der zweite Provider anzubieten hat.

Bei seinem Konkurrenten ist die Bandbreite und der Online-Verkehr unbegrenzt. Die Verbindung ist sehr viel stabiler. Natürlich haben wir eine kleine Verringerung festgestellt. Aber diese hatte absolut keinen Einfluss auf unsere Downloads. Wir konnten sogar qualitativ hochwertige Videos streamen, ohne dass sich die Verbindungsgeschwindigkeit verringert hat. Was die Geschwindigkeit der Verbindung angeht so wird es also deutlich, dass dieser Server ein besseres Angebot hat.

Besuchen Sie NordVPN >

Wenn wir von der Verbindung sprechen, wissen Sie wie viele Geräte Sie mit CyberGhost oder NordVPN verbinden können? Dieses Kriterium ist für die gleichzeitige Verwendung mehrerer Geräte sehr wichtig.

Anzahl der simultanen Verbindungen

Wenn Sie ein Virtual Private Network wählen, dann ist es wichtig, die Anzahl der Geräte zu kennen, die Sie gleichzeitig verbinden können. Wir werden hier nun sehen, was diese beiden Virtuellen Privaten Netzwerke anzubieten haben und welches man wählen sollte, CyberGhost oder NordVPN?

Mit einem einzigen Abonnement ermöglicht es ihnen der VPN mit dem Phantom im Logo 7 Geräte gleichzeitig zu verbinden. Ein noch interessanterer Punkt ist hierbei, dass jedes Gerät von dem gleichen Service profitiert (AES 256 bits-Verschlüsselung, Protokolle, unbeschränkte Verbindungsgeschwindigkeit, usw.).

Im Gegenzug dazu bietet sein Konkurrent 6 simultane Verbindungen. Egal ob man viele Geräte hat oder nicht, es ist immer zu bevorzugen, über mehrere simultane Verbindungen zu verfügen. Was dieses Rennen zwischen CyberGhost und NordVPN angeht, so ist es hier der erste Provider, der den Sieg davon trägt.

Besuchen Sie CyberGhost >

Bis zu diesem Punkt konnten Sie feststellen, dass jeder Provider über gute Leistungen verfügt. Es ist nun an der Zeit, beide hinsichtlich der Preisgestaltung zu vergleichen. Ist es CyberGhost oder NordVPN, der hier das bessere Angebot hat?

Preisgestaltung

Im Allgemeinen haben die VPN verschiedene Angebote. Je nach ihrem Budget wird der eine Provider für Sie passender als der andere sein. Aus diesem Grund haben wir dieses Kriterium in unserem Vergleich CyberGhost oder NordVPN aufgenommen.

Der erste Provider ist bekannt für sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er verfügt über ein monatliches Abonnement von 11,99€ und ein 6-monatiges von 29,94€ (entspricht 4,99€ im Monat). Er bietet außerdem einen Tarif für ein 18-monatiges Abonnement für 2,75€ im Monat (insgesamt 49,50€).

Das Preisspektrum seines Konkurrenten ist auch sehr interessant: das monatliche Angebot liegt bei 11,95$ und das 6-monatige bei 54,00$ (entspricht 9,00$ im Monat). Der Provider verfügt außerdem über ein 1-jähriges Abonnement von 83,33$ (entspricht 6,99$ im Monat). Das interessanteste Angebot ist sein Abonnement für 2 Jahre, das Sie für 95,75$ bekommen (entspricht 3,99$ im Monat). Also welchen soll man wählen, CyberGhost oder NordVPN?

Wie Sie es bereits feststellen konnten verfügt der VPN von NordVPN über 4 verschiedene Tarife. Das Angebot von 18 Monaten von seinem Konkurrenten ist sehr interessant.

Aber das Angebot über die 2-jährige Laufzeit des ersten Providers ist durchaus sehr innovativ. Egal ob man sich CyberGhost oder NordVPN ansieht, die angebotenen Tarife sind sehr interessant. Aber wir denken, dass Sie am meisten sparen können wenn Sie sich für das 18-monatige Angebot entscheiden.

Besuchen Sie NordVPN >

Die Leistungen eines VPN sind auch mit der Anzahl der Server verbunden, über die er verfügt. Wir werden unseren Vergleich von CyberGhost oder NordVPN nun also fortführen, indem wir uns diesen Punkt ansehen.

Anzahl der Server und abgedeckte Länder

Die Wahl ihres Providers hängt auch von der Anzahl der Server ab, die er zur Verfügung stellt. Ein weiteres sehr wichtiges Detail ist die Anzahl an abgedeckten Ländern, die die Provider bieten. Ist es also CyberGhost oder NordVPN, der bei diesem Punkt die größere Abdeckung hat?

Ersterer deckt 60 Länder ab und verfügt über mehr als 2.800 Server. Im Gegensatz verfügt sein Konkurrent über mehr als 5.100 Server, die in 62 verschiedenen Ländern zugänglich sind. Der Unterschied hinsichtlich der Standorte der Server wird hier mehr als deutlich. Die Frage stellt sich hier nicht, welcher hier das bessere Angebot hat.

Seine große Auswahl an Standorten ermöglicht es ihnen, ihre IP-Adresse nahezu überall in der Welt zu platzieren. Sie können also ohne Beschränkungen auf egal welchen deutschen Kanal (ARD, RTL, Sky Sport, Sky, ZDF, usw.) zugreifen.

Natürlich müssen Sie sich zuvor mit einem Server verbinden, der seinen Standort in Deutschland hat. Anschließend können Sie alle lokalen Inhalten ansehen und somit auch das deutsche Fernsehen in China oder von wo anders aus genießen.

Besuchen Sie CyberGhost >

Wir werden unseren Vergleich von CyberGhost oder NordVPN nun fortführen und ihnen das letzte Kriterium vorstellen: die Kompatibilität der jeweiligen Virtual Private Network.

Kompatibilität

Bevor man sich für einen VPN entscheidet ist es außerdem wichtig, die Anzahl der verschiedenen Geräte (und Systeme) zu kennen, mit denen dieser kompatibel ist. Das ist der nächste Punkt in unserem Vergleich CyberGhost oder NordVPN.

Egal ob es sich um CyberGhost oder NordVPN handelt, beide sind leicht zu installieren. Dank ihrer intuitiven Benutzeroberfläche und der verfügbaren deutschen Version sind sie sehr einfach zu benutzen. Sie können ihn auf ihrem Smartphone, ihrem Tablet oder auf ihrem Computer installieren. Beide sind mit einer Vielzahl von Systemen kompatibel: iOS, Android, Mac OS, Windows und sogar Linux.

Egal ob es sich um CyberGhost oder um NordVPN handelt, beide können auch auf einem Router installiert werden. Von da an können Sie natürlich mehr als 6 oder 7 Geräte verbinden. Die Möglichkeiten der simultanen Verbindungen sind damit absolut unbegrenzt. Das ist sehr praktisch, wenn Sie in einer großen Familie leben. Egal ob Sie sich für CyberGhost oder NordVPN entscheiden, Sie werden rundum zufrieden sein.

Einige der wichtigsten Auswahlkriterien zeigen, dass die Provider dieselben Optionen anbieten. Egal ob es sich um CyberGhost oder NordVPN handelt, Sie  können eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit nutzen. Der Kundenservice ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr verfügbar.

Besuchen Sie NordVPN >

Sie sind jetzt dazu bereit, sich für einen der beiden Provider zu entscheiden, aber wissen noch nicht genau, warum Sie ihn benötigen? Wir haben hier eine kurze Erinnerung über die Gründe, die für die Benutzung eines Virtuellen Privaten Netzwerks sprechen, erstellt.

back to menu ↑

Warum sollte man einen VPN verwenden?

Das Internet ermöglicht es ihnen, ganz einfach mit dem Rest der Welt zu kommunizieren. Außerdem ist es ein hervorragendes Tool um Neues zu lernen, für Recherchen und die Bildung. Wozu dient ein VPN und warum muss man sich zwischen Providern wie CyberGhost oder NordVPN entscheiden?

Verstärkter Schutz

Das Internet ist ein Netzwerk, das für alle offen ist, dazu gehören aber auch die Hacker. Indem Sie einen VPN verwenden werden ihre Daten vollkommen verschlüsselt sein. Sie werden somit die einzige Person sein, die diese aufrufen kann. Indem Sie sich für den richtigen Provider entscheiden können Sie sogar von Protokollen wie OpenVPN, IPsec, SSTP, L2TP, PPTP, usw. profitieren.

Diese garantieren die Vertraulichkeit ihrer Daten und schützen diese vor jeglichen Übergriffen. Somit können Sie sich auch in vollkommener Sicherheit mit einem öffentlichen WLAN-Netz verbinden. Die VPN wie CyberGhost oder NordVPN verfügen über verschiedene Technologien, um den Schutz bei ihren Online-Aktivitäten zu garantieren.

Ohne Risiko downloaden

In Deutschland sind einige Seiten für den Download von Torrents blockiert. Indem Sie ein Abonnement bei einem Provider abschließen wird dieser ihnen eine exklusive IP-Adresse zuteilen.

Diese letztere ermöglicht es ihnen, im Internet auf anonyme Art und Weise zu surfen. Ihr Internetprovider kann somit nicht mehr einsehen, welche Seiten Sie besuchen. Das ist somit das beste Mittel, um ungewollte Briefe zu Bußgeldern von den Autoritäten zu bekommen.

Von nun an können Sie ihren VPN für den Download von P2P-Dateien nutzen, ohne jegliches Risiko einzugehen. Sie sollten aber immer darauf achten, dass ihr VPN mit einer Kill Switch-Funktion ausgestattet ist, wie es bei CyberGhost oder NordVPN der Fall ist. Für den Fall, dass sich der Client mal kurz abschaltet oder einen Bug hat müssen Sie sich damit absolut keine Sorgen machen.

Das Geoblocking umgehen

Deutschland ist kein Land, in dem die Zensur so stark ist wie in China. Allerdings schränkt der Staat den Zugang zu einigen Plattformen ein, dazu gehören Seiten für Online-Wetten, Online-Casino, Datingseiten, usw. Indem Sie ein Virtual Private Network wie CyberGhost oder NordVPN verwenden, können Sie all diese Beschränkungen umgehen.

Um das zu machen reicht es aus ihren geographischen Standort in den Einstellungen zu ändern. Anschließend können Sie auf egal welche deutsche Seite zugreifen. Das ist auch der Fall für Sender, deren Zugriff gesperrt ist wenn Sie sich im Ausland befinden: ARD, ZDF, RTL, Sky, Sky Sport usw.

back to menu ↑

Fazit

Wir sind nun am Ende unseres Vergleichs CyberGhost oder NordVPN angekommen. Wie Sie feststellen konnten sind die Leistungen eines VPN an seine Verbindungsgeschwindigkeit, seine Sicherheitssystem, seine Anzahl an simultanen Verbindungen, seine Preisgestaltung und weitere Aspekte gebunden.

CyberGhost: der große Sieger des Duells

Egal ob es sich um CyberGhost oder NordVPN handelt, beide bieten qualitativ hochwertige Dienste an. Der erste ist eine hervorragende Wahl für alle, die Downloads und Streaming bevorzugen. Wenn Sie allerdings einen Provider zum Schutz ihrer Daten suchen, dann ist der Zweite besser angepasst. Wählen Sie also zwischen CyberGhost oder NordVPN je nachdem, was ihre Bedürfnisse und ihre Vorlieben bei den Online-Aktivitäten sind.

No Comments

    Leave a reply