Bewertung UltraVPN

Unser Ziel ist es, alle VPN-Provider die derzeit auf dem Markt präsent sind objektiv zu testen. Natürlich können Sie Risiken vermeiden, wenn Sie sich einfach für einen der Marktleader entscheiden, aber auch die jüngeren und neueren Provider können möglicherweise ein qualitativ hochwertiges Angebot haben. Das im Hinterkopf haben wir diese Bewertung und den ausführlichen Test von UltraVPN in 2020 erstellt. Sehen Sie sich hier alle wichtigen Details an, die diesen Provider betreffen.

PRO:

  • Handhabung der Anwendung ist einfach und intuitiv

CONTRA:

  • erhöhte Preisgestaltung
  • keine Bezahlmöglichkeit mit Bitcoins
  • unzureichende Geschwindigkeit
  • keine Kill Switch-Funktion
  • unzureichende Serveranzahl
  • kann die Netflix-Kataloge nicht entsperren

Nr. 1 | CyberGhost

Er ist der VPN-Provider, der derzeit die Referenz auf dem Markt ist und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

Nr. 2 | ExpressVPN

Er ist eine hervorragende Alternative und bietet auf dem Markt das schnellste und das stabilste Netzwerk aller Provider.

Nr. 3 | NordVPN

Wenn für Sie die Sicherheit sehr wichtig ist dann wird ihnen dieser Anbieter gefallen, da er der sicherste auf dem Markt ist.

Preisgestaltung

Es ist unumgänglich von der Preisgestaltung zu sprechen, wenn man sich mit einem Provider eines Virtual Private Network beschäftigt. Denn diese Art von Service ist in den allermeisten Fällen kostenpflichtig.

Natürlich gibt es auf dem Markt auch kostenlose VPN, aber diese können wir ihnen nicht empfehlen, da es ihnen meist an Qualität oder an Vertraulichkeit im Hinblick auf den Schutz der Daten fehlt. Im Allgemeinen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis also ein wichtiges Auswahlkriterium, wenn Sie nach einem Produkt oder einem Service suchen.

Wie Sie sehen können ist unsere Bewertung von UltraVPN im Hinblick auf die Preisgestaltung eher negativ. Er bietet zwar verschiedene Angebote an, aber es ist hier nicht die Vielfältigkeit die uns interessiert. Was wir haben möchten ist, den besten Preis auf dem Markt nutzen zu können.

Das 1-monatige Angebot für 7,99 $ ist im Hinblick auf die normalerweise üblichen Preise für diese Laufzeit eher interessant. Allerdings ist das 1-jährige Abonnement für 3,75 $ im Monat eher teuer, wenn man sich den zur Verfügung gestellten Service ansieht.

Denn für einen Preis, der unter diesem Angebot liegt bekommen Sie ein Abonnement bei dem qualitativ sehr hochwertigen Provider CyberGhost, der zu den Marktleadern gehört.

Zahlungsarten

Man kann sagen, die Preisgestaltung gehört nicht zu den Hauptstärken des Providers, und das trifft leider auch auf die Zahlungsarten zu. Denn tatsächlich ist dieser Punkt in unserer Bewertung von UltraVPN eher recht negativ. Denn er bietet keine gute Diversität im Hinblick auf die möglichen Zahlungsarten für sein Abonnement an.

Um genauer zu sein, Sie haben hier die Möglichkeit, mit Bankkarte (VISA, MasterCard, American Express) zu bezahlen. Die andere Zahlungsoption ist PayPal. Das ist eine sehr magere Auswahl, was für einen Provider der zu den besten gehören will absolut zu wenig ist in 2020.

Bei ExpressVPN oder CyberGhost beispielsweise bekommen Sie weitaus mehr Alternativen zur Verfügung, Sie können zum Beispiel auch mit Bitcoins bezahlen. Und wenn jemand auf der Suche nach Anonymität ist dann ist die Bezahlung mit Kryptowährungen definitiv die beste Wahl.

Software

Sehen wir uns jetzt seine Software oder eher die Kompatibilität mit den Geräten und den Betriebssystemen an. Diese Frage ist unumgänglich, vor allem wenn Sie die Anwendung für ihre verschiedenen Geräte verwenden wollen. Wir wünschen es niemandem, dass er ein Abonnement über eine Laufzeit von 1 Jahr abgeschlossen hat und dann bemerkt, dass die Anwendungen nicht mit all seinen benutzten Geräten kompatibel ist.

Unsere Bewertung im Hinblick auf die Software von UltraVPN fällt leider nicht gut aus. Natürlich kann man sagen, dass er die gängigsten Betriebssysteme die es momentan gibt abdeckt, aber eben leider auch nicht mehr.

Denn dieser Provider ist mit Windows, MacOS, Android und iOS kompatibel. Hierbei handelt es sich also derzeit definitiv um die Betriebssysteme, die am häufigsten benutzt werden.

Aber wenn man ihn mit anderen Anbietern wie ExpressVPN vergleicht sieht man, dass die Anwendung des letzteren Anbieters auch mit Spielekonsolen, Routern, Smart TVs wie Apple TV oder auch dem System Linux kompatibel ist. Hierbei handelt es sich um eine universelle Kompatibilität die es einem Provider ermöglicht, zu den Allerbesten auf dem Markt zu gehören.

Mobile Anwenung

Fast alle verwenden in 2020 mobile Geräte. Smartphones und Tablets sind heutzutage sehr stark verbreitet. Darüber hinaus verwendet der Großteil der User diese Art von Geräten, um sich mit dem Internet zu verbinden.

Aus diesem Grund wollten wir im Speziellen die mobile Anwendung dieses Providers testen. Wie wir es vorher bereits gesehen haben deckt dieser Anbieter die Geräte die mit Android und iOS laufen ab. Er bietet also auf jeden Fall eine mobile Anwendung an, die über die Download-Plattformen verfügbar ist.

Nachdem wir die Anwendung von UltraVPN testen konnten können wir sagen, dass unsere Bewertung in diesem Punkt positiv ist. Denn ihre Handhabung ist sehr einfach. Darüber hinaus ist die Vorgehensweise und die einzelnen Schritte wie man die Anwendung bekommt wirklich ein Kinderspiel. Um diese auf ihr Smartphone zu bekommen müssen Sie sich also nicht längere Zeit damit beschäftigen, alles geht im Handumdrehen.

Was die Verwendung angeht so reicht es aus auf den Button „Connect“ zu klicken und schon ist die Sache erledigt. Darüber hinaus ist seine Benutzeroberfläche besonders ansprechend und sowohl ergonomisch als auch intuitiv.

Allerdings sollten Sie wissen, dass Sie seine Anwendung nicht dafür verwenden können, um die verschiedenen Kataloge von Netflix zu entsperren. Das bieten ihnen im Gegensatz dazu Anbieter wie ExpressVPN oder CyberGhost.

Sicherheit und Schutz des Privatlebens

Die Sicherheit und die Anonymität sind die zwei Punkte, die die meisten User zur Verwendung eines VPN bewegen.

Denn wenn Sie bei einem Provider eines Virtual Private Network ein Abonnement abschließen dann wollen Sie zunächst einmal ihre Daten und ihre Identität schützen. Ein VPN ist ein sehr praktisches Mittel, um eventuellen Angriffen von Hackern einfach zu entgehen.

Es ist also unumgänglich, dass wir uns die Frage der Sicherheit und der Anonymität in dieser Bewertung und dem ausführlichen Test von UltraVPN ansehen. Nach den Informationen die wir gefunden haben verwendet der Provider ein System der Verschlüsselung von AES 256 Bits. Das ist das beste, was es derzeit auf dem Markt gibt.

Nach dem was in seiner Vertraulichkeitspolitik geschrieben steht sprechen wir hier auch von einem No Log-VPN. Das ist eine weitere Garantie für ihre Anonymität und ihre Sicherheit im Internet.

Leider konnten wir keine Spuren einer Kill Switch-Funktion finden. Und wie wir wissen garantiert diese den Schutz ihrer IP-Adresse unter allen Umständen in 2020.

Wenn Sie ihr VPN also für den Download von Torrents verwenden möchten, so sollten Sie das ganz schnell vergessen. Denn ohne eine Kill Switch-Funktion ist das leider viel zu riskant. Hierfür müssten Sie also eine andere Alternative finden.

Kundenservice

Der Kundenservice ist eine Hilfestellung die jederzeit verfügbar sein sollte, wenn Sie bei der Verwendung eines VPN Probleme haben. Aber natürlich ist es gut, einen Kundenservice zu haben, aber dieser muss auch einen Support bieten der qualitativ hochwertig und reaktionsfreudig ist. Wir haben diese Punkte in unserer Bewertung von UltraVPN getestet.

Zunächst einmal hat der Provider einen Kundenservice eingesetzt, um auf eventuelle Fragen zu antworten. Wie Sie es hier sehen können haben Sie bei den Kontaktmöglichkeiten nicht wirklich eine große Auswahl. Denn Sie bekommen hier nur den Kontakt über E-Mail und den FAQ-Bereich angeboten. Aber letzterer ist eher nur für grundlegende Fragen relevant.

Was das Ticketsystem angeht so müssen Sie hier Geduld haben, wenn Sie Hilfestellung wollen. Wenn Sie bei diesem Provider ein Abonnement abschließen sollten Sie also hoffen, dass Sie bei der Verwendung nicht auf große Probleme stoßen.

Denn sonst sind Sie auf sich alleine gestellt, da die Antwort des Kundenservices absolut nicht direkt kommen wird. In 2020 sollte es aber einen Online-Chat geben, der jederzeit rund um die Uhr verfügbar ist wie man es bei den besten Anbietern wie ExpressVPN oder auch CyberGhost sehen kann.

Geschwindigkeit

Es ist vollkommen normal, dass sich die Geschwindigkeit ein wenig reduziert wenn man ein VPN verwendet. Denn die Verschlüsselung der ein- und ausgehenden Daten nimmt ein wenig Zeit in Anspruch. Allerdings ist es wichtig, dass diese Verbindungsgeschwindigkeit immer noch leistungsstark bleibt. Unsere Meinung über UltraVPN im Hinblick auf die Geschwindigkeit fällt etwas gemischt aus.

Bei unseren Tests haben wir eine Verbindung von 100 MBit/Sekunde verwendet. Wir können ihnen jetzt schon sagen, dass der Verlust der Geschwindigkeit deutlich bemerkbar war.

Denn der Verlust lag bei einem Server in Manchester bei 70 % und bei einem anderen Server in London bei 20 %. Im Allgemeinen lag der Verlust im Durchschnitt bei seinen Servern in der EU bei 48 %. Diese Reduzierung fällt bei der Verbindung mit Servern in den Vereinigten Staaten genauso hoch aus.

Darüber hinaus bietet dieser Provider nur 100 Server an, die sich an 50 verschiedenen Standorten in der Welt befinden.

Diese Zahl ist absolut nicht ausreichend, vor allem wenn man sich ansieht, dass CyberGhost über 5.600 Server und NordVPN über 5.100 Server anbieten. Diese liefern auf dem Markt die höchste Anzahl. Auch bei ExpressVPN ist es deutlich mehr, er stellt über 3.000 Server zur Verfügung.

Fazit

Im Allgemeinen ist das Angebot von UltraVPN nicht zufriedenstellend und wir müssen ihm hier allgemein eine negative Bewertung ausstellen.

Was uns bei ihm wirklich gefallen hat ist die Einfachheit bei der Handhabung seiner mobilen Anwendung. Aber er hat bei wichtigen Punkten wie der Sicherheit, der Geschwindigkeit und auch dem Kundenservice noch einen weiten Weg vor sich.

Zudem ermöglicht er es nicht, Streaming-Plattformen wie Netflix zu entsperren und das hinterlässt einen bitteren Beigeschmack. Denn auch dieser Punkt ist für viele User sehr wichtig. Damit er das umsetzen kann muss der Provider absolut die Infrastruktur seiner Server verbessern.

Bis dahin empfehlen wir es ihnen auf jeden Fall, sich für das Angebot eines der besten Provider auf dem Markt zu entscheiden: ExpressVPN. Denn so können Sie ganz einfach Enttäuschungen bei verschiedenen Punkten vermeiden.

Entdecken Sie das schnellste VPN auf dem Markt: ExpressVPN

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.