VPN

Wie entsperrt man eine blockierte Webseite? Wir erklären es ihnen in 3 Minuten!

Wie entsperrt man eine gesperrte Webseite? Das ist ziemlich einfach und wir werden ihnen hier einige Tricks zeigen, um das zu ermöglichen. Zunächst müssen Sie wissen, dass es nötig ist einen VPN zu benutzen, um das durchzuführen. Wir werden ihnen also zunächst erklären, wie man eine gesperrte Webseite entsperren kann. Wir werden ihnen anschließend die 3 derzeit besten VPN vorstellen.

Eine Webseite entsperren: eine Bedienungsanleitung

Wenn man weiß wie es geht ist es sehr einfach, eine Webseite zu entsperren. Die einfachste Methode ist hierfür die Verwendung eines Virtuellen Privaten Netzwerks. Bevor wir also damit anfangen ihnen das zu erklären müssen Sie sich für einen Provider entscheiden. Sie können einen aus unserer Auswahl der derzeit besten Provider wählen. Sobald das getan ist finden Sie hier die Schritte, die man befolgen muss um auf eine gesperrte Webseite zuzugreifen.

  • Nachdem Sie sich für einen VPN-Anbieter entschieden haben sollten Sie sich einige Minuten Zeit nehmen um sich anzumelden und sich anschließend für ein Abonnement zu entscheiden, das zu ihren Anforderungen und ihrem Budget passt.
  • Verbinden Sie sich anschließend mit ihrem Kundenkonto und laden Sie die Anwendung ihres Providers für das Betriebssystem das Sie benutzen herunter. Nach der Installation können Sie sich bei ihrem VPN mit ihren Benutzerdaten anmelden. Der Provider wird sie ihnen bei ihrer Anmeldung per E-Mail geschickt haben.
  • Wenn Sie verbunden sind müssen Sie lediglich den Anweisungen der Anwendung folgen um einen der verfügbaren Server auszuwählen.
  • Um eine blockierte Seite zu entsperren müssen Sie einen Server auswählen, der sich in dem Land befindet in dem der Zugriff auf diese Seite frei verfügbar ist. Ihre IP-Adresse wird also verborgen sein und Sie können die auf der Seite eingesetzten Beschränkungen umgehen.

Die Blockierung von Internetseiten wird hauptsächlich durch die Erfassung des Standorts durchgeführt. Einige Seiten verbieten den Zugriff auf ihre Inhalte (Fernsehsender, Wettseiten, soziale Netzwerke) für bestimmte Regionen. Manchmal werden diese Beschränkungen von der Regierung durchgesetzt, wie es beispielsweise in Ländern wie China, dem Iran, Russland und anderen der Fall ist.

Aber machen Sie sich keine Sorgen, mit einem guten VPN für den Iran oder ein anderes Land können Sie ganz einfach eine blockierte Webseite entsperren. Finden Sie hier unsere Auswahl der besten VPN für diese Aktivität.

Besuchen Sie ExpressVPN >

Einige VPN, die man zum Entsperren einer gesperrten Webseite verwenden kann

Alle Provider sind unterschiedlich. Es gilt einige verschiedene Eigenschaften zu beachten, wenn man die jeweiligen Dienste vergleicht. Wir haben einige Anbieter verglichen indem wir einige Charakteristika wie das Maß an gebotener Sicherheit und die Anzahl der Server und abgedeckten Ländern berücksichtig haben.

Es ist sehr einfach, eine Webseite zu entsperren, aber die Qualität der Dienste die von ihrem VPN zur Verfügung gestellt werden ist aus vielen Gründen sehr wichtig. Der erste Provider in unserer Liste ist ExpressVPN, der derzeit der Marktführer ist.

ExpressVPN

Dieser Provider verwendet ein System der AES 256 Bits-Verschlüsselung. Letztere wird durch SSL und einem Protokoll namens OpenVPN abgesichert, das als Standard voreingestellt ist. Er verfügt außerdem über Protokolle wie PPTP, L2TP und SSTP, die er seinen Nutzern zur Verfügung stellt, die eine gesperrte Webseite in vollkommener Anonymität entsperren möchten.

Der Provider verfügt außerdem über zahlreiche interessante Funktionalitäten wie der Kill Switch-Funktion (eine Art Notausschalter, die bei einer Verbindungsunterbrechung automatisch die Anwendungen stoppt) sowie einem Schutz gegen WebRTC IPv6 Leaks. Die Anwendung verfügt über ein Split-Tunnelling, das es ermöglicht sich auf sichere Art und Weise aus der Distanz mit einem Firmennetzwerk zu verbinden.

Was die Anzahl der Server und abgedeckten Länder angeht so verfügt dieser Server über mehr als 2.000 Server und deckt 94 Länder ab. Die große Anzahl der Standorte ermöglicht es ihnen, viel freier eine IP-Adresse zu wählen. Sie können anschließend viel einfacher eine gesperrte Webseite entsperren.

Besuchen Sie ExpressVPN >

Wir kommen nun zum zweiten Anbieter in unserer Liste, NordVPN.

NordVPN

Wie der vorherige Provider verfügt auch dieser über eine AES 256 Bits-Verschlüsselung. Er stellt 4 Protokolle zur Verfügung: OpenVPN, PPTP, L2TP und SSTP. Er verfügt außerdem über eine Kill Switch-Funktion. Die Besonderheit dieses Providers ist es, dass er eine doppelte Verschlüsselung verwendet, um das Maß an Sicherheit zu erhöhen.

Er verfügt außerdem über einen VPN für Tor, was sehr praktisch und nützlich ist. Er hat über 5.000 Server die über 62 Länder verteilt sind. Mit diesem Anbieter werden Sie eine Vielzahl an Servern für all ihre Aktivitäten zur Verfügung haben. Das trifft genauso zu wenn Sie aus dem Ausland auf ZDF oder andere deutsche Fernsehsender zugreifen möchten oder anonym Torrents herunterladen wollen.

Das Umgehen der Zensur durch Geoblocking und das Entsperren einer blockierten Webseite wird also ein Kinderspiel sein. Die Sicherheit, die von dieser Answendung bereit gestellt wird ist außerdem sehr hoch und ermöglicht es ihnen, anonym zu surfen ohne Spuren zu hinterlassen.

Besuchen Sie NordVPN >

Wir werden unsere Liste mit CyberGhost fortsetzen. Er ist er letzte Provider in unserer Auswahl der besten VPN zum Entsperren einer blockierten Webseite.

CyberGhost

Wie der Großteil der besten Provider auf dem Markt verwendet auch CyberGhost dieselbe Verschlüsselung wie seine beiden Konkurrenten. Es handelt sich um eine AES-Verschlüsselung von 256 Bits. Zudem verwendet er fast die gleichen Protokolle. Die Protokolle dieses Provider sind OpenVPN, L2TP, IPSec, PPTP und IKEv2. Dieses Tool schützt auch gegen WebRTC IPv6 Leaks.

Der Provider verfügt über mehr als 3.000 Server, die ihren Standort in 60 Ländern haben, wie wir es in unserer ausführlichen Bewertung und dem Test von CyberGhost betont haben. Natürlich wird Sie die Serveranzahl, die dieser Anbieter zur Verfügung stellt vollkommen zufriedenstellen. Es reicht also aus, unseren Anweisungen zu folgen und Sie können ganz einfach eine gesperrte Webseite entsperren.

Besuchen Sie CyberGhost >

Hier haben Sie also unsere 3 besten VPN gesehen, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind um einfach auf eine oder mehrere blockierte Webseiten zuzugreifen.

Fazit

Benutzen Sie einen VPN, um eine gesperrte Webseite zu entsperren. Dies ermöglicht es ihnen, Beschränkungen zu umgehen, die durch Geoblocking eingesetzt wurden.

Sehen Sie sich unsere Liste der 3 besten Provider auf dem Markt an um denjenigen zu wählen, der im Hinblick auf ihre Anforderungen und ihr Budget am besten zu ihnen passt.

No Comments

    Leave a reply