Eine australische IP-Adresse bekommen: Wie ändert man seinen Standort?

Sind Sie auf der Suche danach, wie Sie statt ihrer eigenen eine australische IP-Adresse bekommen? Dann benötigen Sie diesen Artikel. Heute werden wir ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie ihren Standort im Internet ändern können. Hierfür geben wir ihnen ein einwandfreies Tool für alle Internetuser. Aber bevor wir dazu kommen werden wir uns zunächst ansehen, wozu es nützlich ist, eine australische IP-Adresse zu haben.

Warum sollte man seinen Standort im Internet ändern?

Dass Sie bei diesem heutigen Artikel gelandet sind liegt definitiv daran, dass Sie bereits ein wenig über die Vorteile wissen, die eine australische IP-Adresse bringt. Wenn das nicht der Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen. Wir werden ihnen die Vorteile auflisten die Sie bekommen werden, wenn Sie ihren Standort im Internet ändern.

Die Inhalte von Web-Services entsperren

Indem Sie ihren Standort im Internet ändern ist der erste Vorteil den Sie bekommen, dass Sie das Geoblocking umgehen können.

Das Geoblocking besteht darin, dass der Zugang zu einer Seite, einem Inhalt oder einem Web-Service von bestimmten Ländern aus gesperrt ist. Zum Beispiel gibt es zahlreiche Web-Services, die von Australien aus zugänglich sind aber von Europa aus nicht. Aus diesem Grund können Sie auch nicht Netflix US in Deutschland ansehen.

Eine australische IP-Adresse bekommen

Wenn es ihnen gelingt eine australische IP-Adresse zu bekommen dann werden Sie dieses Geoblocking also umgehen können. Somit können Sie von Deutschland aus Zugang auf alle Web-Services und Internetseiten bekommen, die in Australien verfügbar sind.

Sich vor Hackern schützen

Sobald Sie mit dem Internet verbunden sind sollten Sie wissen, dass Sie permanent dem Risiko von Hackerangriffen ausgesetzt sind. In jedem Fall ist das so, wenn Sie ihre echten Daten verwenden. Aber es ist möglich, diese Risiken zu vermeiden, und diese besteht nicht darin, ein Antivirusprogramm auf ihrem Gerät zu installieren.

Denn wenn Sie sich vor Hackerangriffen schützen möchten, dann ist die Lösung nicht ihre echten Daten zu verwenden. Wenn es ihnen also gelingt eine australische IP-Adresse zu bekommen, dann sind Sie vor allen mit dem Internet verbundenen Risiken geschützt.

Der Überwachung der Autoritäten entgehen

Indem Sie ihre IP-Adresse gegen eine andere tauschen können Sie auch im Internet inkognito sein. Somit kann ihre Handlungen und Aktivitäten niemand zu ihnen zurückverfolgen. Somit können Sie der Überwachung der Autoritäten und den Bußgeldern, die sehr teuer kommen können, entgehen.

Wie bekommt man eine australische IP-Adresse?

Jetzt wo Sie die Vorteile kennen, die Sie bekommen wenn Sie es schaffen eine australische IP-Adresse zu bekommen müssen Sie nur noch den Trick hierfür kennen. Also, wie funktioniert es?

Wir haben ihnen vorher gesagt, dass es man ein spezielles Tool verwenden muss, um seinen Standort im Internet zu ändern. Dieses Tool ist ein VPN oder Virtual Private Network.

Ein VPN ist ein Netzwerk, das aus verschiedenen Servern besteht die strategisch über verschiedene Länder verteilt sind. Indem Sie sich mit einem dieser Server verbinden verwenden Sie seine Daten statt ihrer eigenen, Sie surfen also mit der IP-Adresse des Servers.

Um eine australische IP-Adresse zu bekommen müssen Sie sich also nur mit einem VPN-Server verbinden, der sich in Australien befindet. Somit können Sie also das Geoblocking umgehen, sich vor Hackern schützen und den Autoritäten entgehen, die das Internet überwachen.

Welches VPN sollte man verwenden?

Um eine australische IP-Adresse zu bekommen muss man also auf den Service eines Virtual Private Network zurückgreifen. Aber hierbei ist es auch wichtig zu wissen, welcnen VPN-Provider man wählen soll.

Um es zu vermeiden, mehrere Stunden im Internet zu suchen haben wir uns entschieden, ihnen zu helfen. Unserer Meinung nach ist das beste VPN um eine australische IP-Adresse zu bekommen ExpressVPN.

ExpressVPN ist definitiv derzeit eines der besten VPN. Er hebt sich von seiner Konkurrenz vor allem durch die Stabilität seines Netzwerks und seine außergewöhnliche Geschwindigkeit ab.

Außerdem ermöglicht es ihnen ExpressVPN, seinen Service während eines ganzen Monats kostenlos zu testen. Hierfür bietet er eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit für alle neuen User an. Sie können also kostenlose für einen Monat eine australische IP-Adresse nutzen.

ExpressVPN 30 Tage lang testen

Eine australische IP-Adresse bekommen: Wie ändert man seinen Standort?
5 (100%) 1 vote[s]

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.