VPN

Woher weiß man, welchen VPN man 2019 wählen soll? Wir helfen ihnen beim Finden!

ExpressVPN, NordVPN, CyberGhost, HideMyAss, PIA, PrivateVPN, Le VPN, … welchen VPN soll man im Hinblick auf diese Riesenauswahl von Providern wählen? Die Antwort auf diese Frage ist durchaus nicht offensichtlich, wenn man sich nicht mit dem Thema auskennt. Darum sind wir für Sie da und werden ihnen helfen, ihren VPN-Provider zu wählen.

Wir werden gemeinsam sehen, wie man seine Wahl gemäß den wichtigsten Kriterien, die es zu beachten gilt, trifft. Am Ende dieses Artikels ist es unser Ziel, dass Sie alleine in der Lage sind zu wissen, welchen VPN Sie wählen möchten.

Es ist uns nicht möglich, ihnen auf definitive Art und Weise zu sagen « wählen Sie diesen VPN-Provider », denn wir kennen ihre Bedürfnisse nicht. Aber was wir machen können, ist ihnen zu erklären, wie Sie ihre Wahl treffen, wir geben ihnen alle Karten in die Hand und lassen Sie anschließend selbst entscheiden.

Keine Sorge, am Ende dieses Artikels werden Sie wissen, welchen VPN Sie 2019 wählen sollten.

Der beste VPN: ExpressVPN

Die Wahl eines VPN: ein Hindernislauf?

Auch wenn die Auswahl an VPN-Anbietern extrem groß ist, so würden wir dennoch nicht so weit gehen zu sagen, dass die Wahl eines VPN wie ein Hindernislauf ist.

Natürlich ist es nicht ganz einfach zu wissen, welchen Anbieter man bei einem solchen Angebot wählen möchte, aber es gibt dennoch ein klares Spitzenfeld, das sich sehr deutlich von der Konkurrenz absetzt.

Unter den über 300 VPN-Providern gibt es nur eine Handvoll, vielleicht um die 10 Anbieter, die wirklich hochwertige Leistungen anbieten. Von den restlichen 290 ist eher abzuraten und wir möchten ihnen nicht empfehlen, sich für diese zu entscheiden.

Um letztendlich zu wissen welchen VPN man wählen sollte werden wir ihnen ohne länger zu warten die Punkte vorstellen, die Sie in keinem Fall vernachlässigen sollten.

back to menu ↑

Die Sicherheit

Bei der Sicherheit handelt es sich um einen extrem wichtigen Aspekt, wenn man einen VPN wählt. Wie Sie es in unserer Übersicht der Top 10 VPN sehen können, so ist dies etwas, das eine große Bedeutung bei der Ausarbeitung dieser Rangliste hat.

Wenn Sie sich die Frage stellen, welchen VPN Sie wählen sollen, so sollten Sie sich folgende Fragen in Hinblick auf die Sicherheit stellen:

  • Wie viele Protokolle werden verwendet?
  • Verschlüssen die Protokolle mit einem AES 256 Bits Algorithmus?
  • Bewahrt der Provider Logfiles auf?
  • Ist eine Kill Switch-Funktion vorhanden?

Wenn alle diese Fragen behandelt wurden so ist das schon einmal ein guter Anfang. Sie sind auf einem guten Weg um den VPN-Provider zu wählen, auf den Sie bereits ein Auge geworfen haben.

Der beste VPN: ExpressVPN

back to menu ↑

Die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist etwas sehr Wichtiges, wenn es darum geht zu wissen, welchen VPN man wählen möchte. Es gibt sowohl sehr schnelle als auch sehr langsame. Natürlich wird es unser Ziel sein, den schnellsten zu finden.

Achten Sie darauf, immer im Hinterkopf zu behalten, dass die Geschwindigkeit als Kompromiss mit dem Maß an Sicherheit einhergeht. Je höher das Level der Verschlüsselung vorangetrieben wird, desto größer sind die Einbußen bei der Geschwindigkeit.

Zum Beispiel haben Sie mit OpenVPN auf jeden Fall den besten Kompromiss zwischen Sicherheit und Geschwindigkeit. Sie fangen nun an, nach und nach zu sehen wie Sie ihren VPN-Anbieter 2019 wählen sollten.

back to menu ↑

Die Länder und die Server

In wie vielen Ländern ist ihr Provider vertreten und wie viele Server kann er in diesen Ländern anbieten? Auch hier handelt es sich um wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie sich fragen, welchen VPN Sie wählen möchten.

Je mehr Server und Länder abgedeckt sind, desto besser ist es! Man geht davon aus, dass ein qualitativ hochwertiger Provider in mindestens 50 Ländern mit über 1.000 Servern weltweit vertreten sein sollte.

back to menu ↑

Der Kundenservice

In ihrer Recherche bei der Auswahl eines VPN sollten Sie vor allem auch nicht vergessen sich abzusichern, dass ihr Anbieter tatsächlich einen 24/7/365 Kundenservice über einen Online-Chat anbietet.

Das ist unserer Meinung nach wirklich unerlässlich und damit ein Punkt, den Sie in keinem Fall vernachlässigen sollten.

Die Qualität des Kundenservice ist etwas Entscheidendes und Sie werden bestimmt keine Lust darauf haben, mehrere Stunden oder sogar Tage auf ihre Antwort zu warten. Mit dem besten VPN für China zum Beispiel bekommen Sie eine Antwort in nur wenigen Sekunden. Dies wird sich als sehr wichtig herausstellen, wenn Sie zum Beispiel von der Großen Firewall blockiert werden.

back to menu ↑

Die Funktionalitäten

Auch die Funktionalitäten stellen sehr wichtige Kriterien dar, wenn es darum geht, dass Sie wissen wollen, welchen VPN Sie 2019 wählen möchten.

Denn in der Tat erlauben es nicht alle Provider, die gleichen Anwendungen durchzuführen. Nur die besten des Marktes sind in der Lage, Sie zu 100% alle Vorteile genießen zu lassen, die von einem Virtuellen Privaten Netzwerk angeboten werden.

Sehen wir uns für diesen Fall die verschiedenen Punkte an, die man genauer betrachten sollte:

  • Funktioniert er in allen Ländern der Welt?
  • Ist er in der Lage, Netflix US und Netflix DE zu entsperren?
  • Erlaubt er den Download und das Tauschen von Torrents in P2P?
  • Ist er einfach zu benutzen?

Der beste VPN: ExpressVPN

back to menu ↑

Die Anwendungen und die Anzahl der Verbindungen

Auf welchen Geräten können Sie ihren VPN installieren und wie viele davon können Sie damit schützen? Auch das ist eine Frage, die Sie sich stellen sollten wenn Sie sich fragen, welchen VPN Sie wählen möchten.

Denn die besten Provider erlauben es ihnen, ihre VPN auf verschiedenen Geräten zu installieren; ob Computer, Tablet, Smartphone, Routeur, Apple TV, SmartTV, Playstation, …

Es ist außerdem sehr wichtig zu wissen, wie viele Geräte Sie mit einem einzigen Abonnement schützen können. Die besten VPN-Provider geben ihnen die Möglichkeit, bis zu 7 Geräte mit einem einzigen Abonnement zu schützen.

Sollten Sie nicht so viele benötigen, so haben Sie die Möglichkeit die anderen einfach mit ihren Freunden oder ihrer Familie zu teilen.

back to menu ↑

Die Geld-zurück-Garantie der Testphase

Um mit dieser Vielzahl an Kriterien abzuschließen, die Sie bei der Wahl ihres VPN-Providers in Betracht ziehen sollten, gilt es auch darauf zu achten, den Zeitraum und die Konditionen der Geld-zurück-Garantie bei einer Testphase zu überprüfen.

Der Großteil der Anbieter bietet eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit an. Dies gibt ihnen ausreichend Zeit, das Angebot zu entdecken, seine Qualität zu bewerten und anschließend je nachdem wie ihre Einschätzung ausfällt eine Erstattung zu fordern oder nicht.

In jedem Fall sollten Sie ausführlich von diesen Testphasen mit Geld-zurück-Garantie profitieren, um zu wissen, welchen VPN Sie wählen sollen nachdem Sie mehrere verglichen haben.

back to menu ↑

Fazit

Wir hoffen, dass dieser Artikel ihnen nützlich war und dass Sie jetzt alle relevanten Infos zur Hand haben, um zu wissen welchen VPN Sie wählen möchten.

Bei ExpressVPN, CyberGhost, NordVPN, HideMyAss oder auch Private Internet Access oder Le VPN werden Sie auf jedem Fall mit einem von ihnen ihr Glück finden und können anschließend auf anonyme und sichere Art und Weise im Internet surfen.

Für mehr Informationen möchten wir Sie dazu auffordern, unsere verschiedenen Bewertungen und Gesamttests zu lesen.

Der beste VPN: ExpressVPN

Woher weiß man, welchen VPN man 2019 wählen soll? Wir helfen ihnen beim Finden!
4.1 (82.35%) 17 votes
No Comments

    Leave a reply