VPN

ARD im Ausland ansehen: Wie macht man das?

Wenn Sie sich im Ausland befinden und ARD ansehen wollen, dann werden Sie sich sehr schnell einem gravierenden Problem gegenübergestellt sehen: dem Geoblocking. Wir werden ihnen erklären, wie Sie dieses Problem ganz leicht durch die Benutzung eines VPN umgehen können und somit auf einen der beliebtesten deutschen Fernsehsender von überall in der Welt zugreifen können. Sie können sich somit alle ihre Lieblingssendungen ansehen, egal ob Sie in China, den Vereinigten Staaten, in Kanada in Australien oder irgendeinem anderen Land sind, Sie werden ARD entsperren und ansehen können, als ob Sie in Deutschland wären. Wie funktioniert das?

Das Problem verstehen

Bevor wir ihnen erklären, wie man ARD im Ausland entsperren und ansehen kann werden wir kurz auf den Ursprung des Problems eingehen, das sogenannte Geoblocking.

Was ist das genau und warum ist es nicht möglich, ARD live aus dem Ausland anzusehen, wenn man keinen VPN hat?

Der Ursprung dieses Problems ist sehr einfach zu verstehen. Es handelt sich um Senderechte, die die Fernsehsender weltweit kaufen können. Damit die Ausgaben zu einem Maximum rentabel sind kaufen die Sender diese Rechte nur für geographische Zonen, in denen sich viele Deutsche aufhalten (in diesem Fall bei den deutschen Fernsehsendern).

Die Folge davon ist, dass Sie wenn Sie zum Beispiel in Australien sind, ARD nicht entsperren und ansehen können, da der Sender für diese geographische Zone keine Senderechte hat.

Das ist somit das, was wir Geoblocking, geographische Beschränkung oder Zensur nennen.

Wenn Sie sich also im Internet verbinden möchten um ARD anzusehen, dann wird ihre IP-Adresse analysiert. Wenn Sie ausländisch ist, dann werden Sie blockiert und eine Fehlermeldung erscheint, die ihnen sagt, dass es leider nicht möglich ist, ARD im Ausland anzusehen.

Aber keine Sorge, wie für jedes Problem gibt es auch hier eine Lösung. In diesem Fall handelt es sich um einen VPN für das Streaming.

ARD mit ExpressVPN entsperren

back to menu ↑

Der VPN zum Umgehen des Geoblocking

Der VPN hat zahlreiche Qualitäten. Unter seinen meistbenutzten Funktionalitäten ist das Ändern der IP-Adresse. Von nun an dürften Sie verstanden haben, was man machen muss um ARD im Ausland zu entsperren.

Denn ja, mit ihrem VPN wird es möglich sein, ARD glauben zu lassen, dass Sie sich in Deutschland befinden.

Nichts einfacher als das, Sie müssen nur diese Schritte befolgen:

  1. Wählen Sie ihren VPN-Provider.
  2. Laden Sie ihren VPN herunter und installieren Sie ihn.
  3. Aktivieren Sie ihren VPN indem Sie sich mit einem Server in Deutschland verbinden.
  4. Gehen Sie auf die Webseite von ARD für das Streaming.
  5. Und schon ist es erledigt und Sie wissen, wie man ARD entsperren und live aus dem Ausland ansehen kann.

Daran ist wirklich nichts Kompliziertes, alles geht ganz einfach und ist für jede Person möglich, auch ein vollkommener Anfänger was Informatik angeht wird in der Lage sein, sich eines VPN zu bedienen und alle deutschen Fernsehsender (oder auch ausländische) überall in der Welt zu entsperren.

Wenn Sie zum Beispiel wissen wollen, wie man Sky entsperrt, dann können Sie die Methode die wir ihnen hier vorgestellt haben auf die gleiche Art und Weise anwenden.

back to menu ↑

Welchen VPN sollte man wählen, um ARD im Ausland anzusehen?

Wenn es wie hier um das Streaming geht, wie im Falle von ARD, das Sie aus dem Ausland entsperren und ansehen möchten, dann ist es wichtig, sich für einen leistungsstarken VPN zu entscheiden.

Aber was bedeutet das, ein leistungsstarker VPN?

ARD mit ExpressVPN entsperren

Es handelt sich um einen VPN, der gleichzeitig schnell und stabil ist. Außerdem ist es sehr wichtig darauf zu achten, dass er über zahlreiche Server in Deutschland verfügt, um eine große Auswahl für den Fall zu haben, dass die Server überlastet sind.

Was diesen Aspekt angeht so sind die VPN-Provider, die wir ihnen empfehlen können um auf ARD live aus dem Ausland zuzugreifen und alle Live-Sendungen und Wiederholungen anzusehen, folgende:

ExpressVPN

Hierbei handelt es sich ohne Zweifel um einen der allerbesten VPN auf dem Markt. Denn er ist nicht nur der derzeit schnellste Anbieter, sondern auch der stabilste.

Mit seinen über 3.000 Servern in 94 Ländern wird ihnen eine sehr große Auswahl angeboten, nicht nur um ARD im Ausland anzusehen, sondern auch um Netflix zu entsperren, HBO anzusehen oder auch andere ausländische Fernsehsender wie zum Beispiel BBC und viele weitere.

Die Leistungen von ExpressVPN sind wirklich hervorragend und rechtfertigen ohne jeglichen Zweifel seine Preisgestaltung, die etwas höher als die seiner Konkurrenz ist.

Außerdem haben Sie eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit zur Verfügung, die an absolut keine Bedingungen geknüpft ist und es ihnen ermöglicht, die vollständige Summe erstattet zu bekommen wenn Sie mit diesem VPN-Provider nicht zufrieden sind.

Außerdem können Sie, wenn Sie ARD für einen längeren Zeitraum aus dem Ausland ansehen wollen, das Angebot von 49%
Rabatt und 3 Monaten gratis für jedes 1-jährige Abonnement nutzen.

Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten empfehlen wir ihnen, unsere Bewertung von ExpressVPN zu lesen.

ARD mit ExpressVPN entsperren

CyberGhost

Mit seiner großen Anzahl an Servern in Deutschland und seinen sehr guten Anwendungen zum Entsperren von ARD im Ausland stellt sich CyberGhost ebenso als ein sehr guter VPN-Anbieter dar.

Seine Stärken sind zahlreich und Sie werden es zu schätzen wissen, dass Sie über 3.600 Server  in 60 Ländern, 7 simultane Verbindungen oder auch einen 24/7/365 via Online-Chat erreichbaren DEUTSCHSPRACHIGEN Kundenservice angeboten bekommen.

Was seine Preisgestaltung angeht so zeigt er sich extrem wettbewerbsfähig und wird Sie bestimmt von sich überzeugen können. Denn mit seinem derzeitigen Angebot zahlen Sie weniger als 3€ monatlich, was wirklich sehr beeindruckend ist.

Natürlich haben Sie auch eine 45-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit, damit Sie sein Angebot ausprobieren können. Wenn Sie es nicht schaffen zu verstehen, wie man ARD entsperren kann um es live aus dem Ausland anzusehen, dann können Sie immer noch um die vollständige Erstattung bitten.

Besuchen Sie CyberGhost >

NordVPN

Letztendlich ist NordVPN mit seinen über 5.400 Servern, von denen zahlreiche in Deutschland sind, auch ein Anbieter, der ihnen gefallen wird und der ihnen dabei behilflich ist, ARD aus dem Ausland ansehen zu können.

Seine Geschwindigkeit ist etwas geringer als die der Konkurrenz, aber er arbeitet stetig daran sich zu verbessern und kleine Fehler zu beheben, was ihn zu einem immer besseren Anbieter macht.

Zudem bietet er ihnen 6 simultane Verbindungen sowie einen Kundenservice, der 24/7/365 über einen Online-Chat erreichbar ist. Somit können Sie schnell ihr Glück finden und bekommen die Möglichkeit, ARD zu entsperren und es live aus dem Ausland anzusehen.

Seine Abonnements über 2 und 3 Jahre bieten ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Ansonsten können Sie auch seine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit nutzen, um von seinen zahlreichen Vorteilen ohne jegliche Verpflichtung zu profitieren.

Besuchen Sie NordVPN >

ARD im Ausland ansehen: Wie macht man das?
4.4 (88.33%) 12 votes
No Comments

    Leave a reply