Bundesliga live und in HD im Ausland ansehen

Die Bundesliga ist in Deutschland mit Abstand eines der beliebtesten Sport-Events, das zahlreiche Follower hat. Doch leider ist es hier für die Fans nicht so einfach, denn es ist leider nicht möglich, sich alle Spiele im Free-TV anzusehen. Denn die Rechte für die Spiele der Bundesliga liegen bei kostenpflichtigen Streaming-Diensten. Zahlreiche User haben deshalb in Deutschland aus diesem Grund Abonnements bei den Anbietern abgeschlossen, um die Spiele live und in HD ansehen zu können. Doch was passiert, wenn man im Urlaub im Ausland oder auf Geschäftsreise ist und die Lieblingsmannschaft gerade ein wichtiges Spiel hat? In vielen Ländern wird der Zugang dann blockiert sein. Wir sehen uns hier an, wo und warum und vor allem, wie man diese Blockierung ganz einfach und legal umgehen kann.

Wo wird die Bundesliga übertragen?

Es ist noch nicht lange her, dass auch bei Eurosport Player Bundesliga-Spiele übertragen wurden, doch diese Rechte wurden nun von dem auch kostenpflichtigen Streaming-Dienst DAZN übernommen. Damit wird es schon ein wenig übersichtlicher, denn es war immer gar nicht so leicht zu wissen, wann wo welches Spiel übertragen wird. DAZN teilt sich die Rechte in dieser Saison mit dem kostenpflichtigen Anbieter Sky. Wer strahlt also was aus?

Bei Sky kann man alle Samstagsspiele einzeln und in Konferenz sowie alle Sonntagsspiele ansehen, die um 15.30 Uhr und 18:00 Uhr übertragen werden. Bei DAZN gibt es alle Freitagsspiele, alle Sonntagsspiele die um um 13.30 Uhr übertragen werden und alle Montagsspiele im Angebot. Wenn man alles sehen will müsste man also eigentlich Abonnements bei beiden Anbietern abschließen. Was kosten diese?

Bei DAZN liegt das monatliche Abonnement momentan bei 11,99 Euro und mit diesem kann man also die genannten Bundesliga-Spiele ansehen. Da er wie gesagt die Spiele von Eurosport übernommen hat zeigt dieser mehr Spiele, als es bisher im Angebot gab. Natürlich gibt es in diesem Sportpaket auch zahlreiche weitere Spiele wie die der Europa League und der Champions League und viele weitere Sportevents.

Bei Sky kostet das Bundesliga-Paket als Einzelpaket 24,99 Euro im Monat (inkl. HD), man könnte auch Ersparnisse bekommen, wenn man es mit anderen Paketen kombiniert. Auch hier sind zahlreiche weitere Sportevents integriert.

Es ist also durchaus verständlich, dass Personen die ein Abonnement bei einem der beiden Dienste oder sogar bei beiden abgeschlossen haben nicht auf die Live-Events verzichten wollen, nur weil sie sich im Ausland befinden, denn schließlich haben sie das Abonnement ja bezahlt. Die Verfügbarkeit im Ausland unterscheidet sich hier je nach Land, sehen wir also an, wie es genau ist.

Bundesliga bei DAZN und Sky in Europa

Was das Streaming in Europa angeht hat sich einiges geändert. Denn dank der neuen EU-Portabilitätsverordnung müssen kostenpflichtige Streaming-Dienste aus Europa nun die Inhalte für den User bei kurzfristigen Aufenthalten im EU-Ausland zur Verfügung stellen. Früher war es so, dass der Zugriff aus dem Ausland auf die lokalen Inhalte nicht mehr möglich war, sondern wenn der Dienst dort verfügbar war nur die Inhalte des jeweiligen Landes zur Verfügung standen.

Bei kurzen Urlauben oder Geschäftsreisen innerhalb von Europa kann man seinen Account bei Sky oder bei DAZN also genauso weiter nutzen, wie gehabt. Es gilt allerdings zu beachten, dass hierfür der Wohnsitz in Deutschland bestehen bleiben muss, denn längerfristige Aufenthalte sind hierbei nicht abgedeckt. Dann werden die Inhalte blockiert sein.

Bundesliga bei DAZN und Sky außerhalb von Europa

Wenn Sie sich jedoch außerhalb von Europa befinden dann sieht der Fall ganz anders aus, denn hier gibt es keine Ausnahmen. Es ist genau das Gleiche, wie wenn Sie sich in den USA befinden und Servus TV im Ausland live streamen wollen. Da die nötigen Senderechte dort nicht verfügbar sind ist der Sender und in diesem Fall auch die beiden Streaming-Dienste dazu verpflichtet, den Zugang zu sperren. Man kann dann nur auf lokale Inhalte zugreifen, falls der Dienst im Land verfügbar ist, doch dann ist die Wahrscheinlichkeit äußerst gering, dass Sie die Bundesliga ansehen können.

Sehen wir uns hier kurz an, wie diese Dienste eigentlich erkennen, aus welchem Land Sie auf die Inhalte zugreifen. Denn wenn dieser Punkt geklärt ist, ist man der Lösung des Problems schon viel näher. Wenn man im Internet surft dann bekommt man von seinem Internetprovider eine IP-Adresse zugeteilt. Diese ist eine Identifikationsnummer, die verschiedene Informationen beinhaltet.

Diese Informationen (z.B. Betriebssystem, Geräteart und Standort des jeweiligen Geräts) ist für die Dienste im Internet also sichtbar. In Italien surfen Sie mit einer italienischen IP, in Kanada mit einer kanadischen und in Deutschland mit einer deutschen IP und so weiter. Wenn die Seite also erkennt, dass Sie nicht mit einer deutschen IP surfen dann muss ihnen der Zugang (wenn Sie sich außerhalb von Europa oder längerfristig im EU-Ausland befinden) aus rechtlichen Gründen blockiert werden.

Bundesliga im Ausland mit einem VPN streamen

Es geht nun also darum, wie Sie eine deutsche IP-Adresse bekommen. Und hierfür gibt es ein Tool das sich VPN, Virtuelles Privates Netzwerk oder Virtual Private Network nennt, welches genau für (unter anderem) dieses Unterfangen gemacht ist. Denn dieses Tool ermöglicht es ihnen, eine IP-Adresse aus vielen verschiedenen Ländern der Welt zu bekommen. Sehen wir uns dieses Tutorial an um zu erklären, wie das genau schrittweise funktioniert.

steps

  1. Melden Sie sich für eines der Abonnements von ExpressVPN an (1 Monate, 6 Monate oder 1 Jahr), da dieses VPN momentan auf dem Markt die absolute Referenz für das Streaming ist.
  2. Laden Sie die Anwendung herunter, indem Sie die offizielle Webseite des Providers nutzen.
  3. Installieren sie die Anwendung auf allen Geräten, die Sie nutzen möchten (Sie bekommen bei diesem Anbieter 6 simultane Verbindungen).
  4. Wählen Sie aus der Länderliste der VPN-Server einen Server aus, der sich in Deutschland befindet und verbinden sich mit diesem. Nun surfen Sie mit einer deutschen IP-Adresse.
  5. Nutzen Sie nun ihr DAZN- oder Sky-Konto, egal wo Sie sich im Ausland befinden und streamen Sie die Bundesliga-Spiele so, als ob Sie sich wirklich in Deutschland befinden würden.

Sie konnten hier also sehen, dass an der Verwendung eines VPN wirklich nichts kompliziertes ist. Denn von der Installation bis zur Verwendung vergehen nicht mehr als 2 oder 3 Minuten und es sind absolut keine speziellen Kenntnisse erforderlich, auch Anfänger kommen hier leicht zurecht.

Bundesliga mit ExpressVPN ansehen

Die zahlreichen Vorteile eines VPN

Wir haben hier gesehen, wie man sich durch einen VPN-Server eine IP-Adresse in zahlreichen Ländern der Welt ausleihen kann. Je mehr Länder ein Provider abdeckt, desto besser ist es also. Aber über das Entsperren von DAZN und Sky im Ausland zum Streamen der Bundesliga hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Aktivitäten, die dem User durch die Verwendung eines VPN ermöglicht werden.

Wir möchten ihnen hier einen kleinen Vorgeschmack auf die zahlreichen Vorteile dieses Tools geben und seine Hauptstärken vorstellen. Sie werden vielleicht überrascht sein, was alles möglich ist.

Das Streaming ohne jegliche Einschränkungen: Wenn Sie ein leistungsstarkes VPN wie ExpressVPN haben mit dem Sie die Bundesliga live im Ausland streamen können dann werden Sie damit auch dazu in der Lage sein, die berühmtesten Streaming-Plattformen ohne jegliche Einschränkungen zu nutzen, obwohl diese normalerweise durch das Geoblocking gesperrt sind. So ist es also gar kein Problem, in Deutschland auf den Katalog von Netflix US, UK, AUS usw. zuzugreifen, alle deutschen Fernsehsender live im Ausland zu streamen oder sich alle Live-Inhalte anzusehen, die Hulu zu bieten hat und vieles mehr.

ExpressVPN: 49% Rabatt und 3 Monate gratis

Der absolut anonyme Download: ExpressVPN bietet ihnen im Internet auch absolute Anonymität durch seine umfangreiche Verschlüsselung und das Verbergen der IP-Adresse. Zudem handelt es sich um ein No Log-VPN, das heißt es werden keine Informationen über ihre Online-Aktivitäten gespeichert. Das ist vor allem für den Download von Torrents mit ihrem BitTorrent-Client ein wichtiger Punkt, denn Sie gehen hier kein Risiko ein, der Verfolgung durch die Autoritäten ausgesetzt zu sein.

Das Umgehen jeglicher Zensur: Ein weiterer Punkt der zusätzlich zum Streaming der Bundesliga in HD im Ausland interessant ist und der durch dieses Tool ermöglicht wird ist der Zugang zu unzähligen weltweit zensierten Seiten. Wenn Sie sich zum Beispiel in China, der Türkei oder einem anderen Land aufhalten werden, das im Internet sehr starke Zensur ausübt dann benötigen Sie in der Tat ein VPN wie ExpressVPN. Denn mit diesem können Sie ganz einfach Anwendungen wie Facebook Twitter, Gmail, Instagram und so weiter entsperren und sie wie gewohnt nutzen.

Der absolute Schutz im Internet: Gerade auf Reisen surft man auch oft in ungeschützten öffentlichen WLAN-Netzen, wo die Gefahren der Bedrohungen im Internet besonders groß sind. Aber nicht nur da, ständig lauern Hackerangriffe, Malware, Ransomware, Phishingversuche und vieles weitere im Internet auf die User. Mit einem VPN kann man vor diesen Bedrohungen absolut sicher sein, da alle ein- und ausgehenden Daten über einen verschlüsselten Tunnel laufen und der User vollkommen anonym surfen kann.

Große Einsparungen bei Online-Einkäufen: Viele wissen es nicht, doch tatsächlich ist es so, dass die gleichen Produkte oft zu verschiedenen Preisen angeboten werden, je nachdem aus welchem Land man zugreift. Platziert man seine IP-Adresse in verschiedenen Ländern kann man diese Preise vergleichen und sparen. Zudem kann man so das Retargeting durch Marken vermeiden, welche die Preise erhöhen, wenn ein User mehrmals auf dasselbe Angebot zugreift und so sein erhöhtes Interesse zeigt. Mit einer neuen IP erscheint man wie ein neuer User und der Preis bleibt niedrig, das kann besonders bei Hotelbuchungen und Flugtickets sehr interessant sein.

Das sind nur 5 Beispiele, was man alles mit einem Virtuellen Privaten Netzwerk machen kann. Sie sehen hier also, dass die Möglichkeiten quasi fast unbegrenzt sind. Wenn Sie noch keine Erfahrungen mit einem VPN haben und gerne erst risikofrei alle Funktionalitäten und das Streamen und Entsperren der Bundesliga bei DAZN und Sky im Ausland testen möchten dann sollten Sie nicht zögern, bei ExpressVPN die 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit zu nutzen.

Die besten Provider für das Streaming in 2020

Die Konkurrenz bei den Virtuellen Privaten Netzwerken ist sehr groß, es gibt bereits über 300 verschiedene Provider. Hier den richtigen zu finden ist nicht so einfach, denn die Unterschiede im Hinblick auf die Qualität sind erheblich. Auf den ersten Blick ist es oft nicht ersichtlich, ob ein Provider sich lohnt oder nicht.

Wir haben Tests zahlreicher VPN-Anbieter durchgeführt (lesen Sie die ausführlichen Tests und Bewertungen auf unserer Webseite) um die Anbieter zu vergleichen und ihre Leistungen zu analysieren. Daher möchten wir ihnen heute hier die 3 VPN präsentieren, die sich für das Streaming im Allgemeinen und besonders auch für das Entsperren von DAZN und Sky im Ausland zum Ansehen der Champions League besonders gut eignen.

Nummer 1: ExpressVPN

ExpressVPN streaming

PRO:

  • schnellstes und stabilstes VPN auf dem Markt (ideal für das Streaming)
  • AES 256 Bits-Verschlüsselung, mehrere Protokolle und Kill Switch-Funktion
  • bewahrt keine Logfiles auf (keine Verbindungsverläufe der User)
  • starke Infrastruktur des Netzwerks
  • 5 simultane Verbindungen
  • einfach zu handhabende Anwendungen
  • 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit
  • 24/7/365 verfügbarer Kundenservice

CONTRA:

  • höherer Preis

Für uns ist dieser Anbieter die Nummer 1, wenn es darum geht, die Bundesliga live im Ausland zu streamen und hierfür sein Abonnement von DAZN und Sky zu nutzen, egal wo in der Welt man sich befindet.

Denn er hat nicht nur den Ruf, auch unsere Tests bestätigen es, dass er die Nummer 1 auf dem Markt ist, wenn es um die Geschwindigkeit geht. Aus diesem Grund eignet er sich hervorragend für alle Arten des Streamings und der Downloads. Wenn Sie bei diesem Provider der seinen Standort auf den Britischen Jungferninseln hat ein Abonnement abschließen dann bekommen Sie Zugang zu seinen über 3.000 VPN-Servern in 94 Ländern weltweit. Sie können ihre IP also an zahlreichen Standorten platzieren. Darüber hinaus bietet er ihnen einen sehr reaktionsfreudigen und kompetenten Kundenservice, der 24/7/365 verfügbar ist.

Dieser letzte Punkt ist für viele sehr wichtig, denn wenn es bei einem spannenden Live-Event zu irgendwelchen Problemen beim Streaming kommen sollte so will man ja schließlich direkt Abhilfe, und nicht erst wenn das Spiel schon lange vorbei ist, was bei anderen Providern passieren könnte.

Das beste VPN für die Bundesliga: ExpressVPN

Nummer 2: CyberGhost

CyberGhost streaming sport

PRO:

  • 7 simultane Verbindungen
  • gute Geschwindigkeit und Stabilität des Netzwerks
  • sehr ergonomische und benutzerfreundliche Anwendungen
  • sehr hohe Serveranzahl und sehr hohe Länderabdeckung
  • hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
  • Kill Switch-Funktion und AES 256 Bits-Verschlüsselung, mehrere Protokolle
  • deutschsprachiger Kundenservice, der 24/7/365 verfügbar ist
  • 45-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit

CONTRA:

  • geringere Geschwindigkeit als ExpressVPN

Der Provider CyberGhost stellt eine sehr gute Alternative zu ExpressVPN dar, vor allem für diejenigen, die nach einer günstigeren Alternative suchen, die aber auch sehr leistungsstark ist. Denn CyberGhost ist die Nummer 1 auf dem Markt was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Denn bei ihm bekommt man ein qualitativ hochwertiges Produkt zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen (bereits ab 2,75 $ im Monat)

Was die Geschwindigkeit angeht ist er ein wenig schwächer als ExpressVPN, aber immer noch sehr überzeugend. CyberGhost ist eine sehr gute Wahl, wenn man die Bundesliga live im Ausland streamen will und dafür mehrere Geräte nutzen will, denn Sie bekommen sogar 7 simultane Verbindungen und er bietet eine hohe Kompatibilität mit den verschiedenen Geräten und Betriebssystemen.

Seine Anwendungen sind bei den Usern sehr beliebt, da sie sehr benutzerfreundlich, übersichtlich und einfach zu handhaben sind. Auch er hat ein No Log-VPN und einen 24/7/365 verfügbaren Kundenservice, der sogar deutschsprachige Ansprechpartner bietet.

Eine weitere große Stärke ist seine Infrastruktur, denn er ist mittlerweile der Provider, der auf dem Markt die höchste Serveranzahl bietet. Mit über 6.000 Servern in 90 Ländern haben Sie bei ihm absolut kein Problem, Inhalte mit Geoblocking zu entsperren. Und seine Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit beläuft sich sogar auf 45 Tage, was auf dem Markt auch selten ist.

Besuchen Sie CyberGhost >

Nummer 3: NordVPN

NordVPN Streaming

PRO:

  • keine Aufbewahrung von Logfiles
  • Kill Switch-Funktion und AES 256 Bits-Verschlüsselung und mehrere Protokolle
  • über 5.400 Server
  • Funktionalität des Doppel-VPN und des VPN für TOR
  • außergewöhnlich hohes Maß an Sicherheit
  • 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit
  • 24/7/365 verfügbarer Kundenservice

CONTRA:

  • verbesserungsfähige Geschwindigkeit

Der dritte Provider den wir hier empfehlen möchten ist NordVPN, wenn es um das Streaming der Bundesliga im Ausland geht.

Seine Geschwindigkeit ist im Vergleich zu ExpressVPN und CyberGhost noch verbesserungswürdig, aber dennoch gut geeignet für ein Streaming in hoher Qualität und ohne Unterbrechungen.

NordVPN ist dafür bekannt, das sicherste VPN auf dem Markt zu sein. Der Provider der seinen Firmensitz in Panama hat (und so auch ein No Log-VPN anbieten kann) bietet zusätzliche Funktionalitäten wie das VPN für TOR und das Doppel-VPN. Somit wird ein deutlich erhöhtes Maß an Sicherheit gewährt und man bekommt Zusatzoptionen, die es auf dem Markt nur selten gibt.

Auch was die Infrastruktur angeht ist er sehr stark, bis vor kurzem hatte er noch die höchste Serveranzahl auf dem Markt, wurde nun aber von CyberGhost überholt. Doch mit seinen über 5.400 Servern in 59 Ländern kann er definitiv immer noch punkten und gehört zu den besten Anbietern.

Für rund 3,00 € im Monat bekommt man auch bei diesem Anbieter sehr leistungsstarke Qualitäten zu wettbewerbsfähigen Preisen. Nutzen Sie seine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit, auch bei ihm können Sie sich auf einen 24/7/365 verfügbaren, kompetenten Kundenservice verlassen.

Besuchen Sie NordVPN >

Fazit

Das war unser Artikel zum Thema, wie man die Bundesliga im Ausland entsperren und mit seinen Abos bei DAZN und Sky live in HD streamen kann. Wir hoffen, dass ihnen diese Informationen behilflich waren und dass Sie auf unserer Webseite weitere spannende Artikel zu Themen entdecken können, die für Sie interessant sind.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.