VPN

Was sind 2019 die besten VPN für die Schweiz? Unsere Auswahl!

Die Schweiz ist ein Land, das immer mehr Menschen anzieht und auch viele deutsche Auswanderer aufnimmt. Auch wenn das Land im Allgemeinen als sehr sicher eingestuft wird, so ist die Benutzung des Internets nicht ohne Risiken. In diesem Zusammenhang ist der beste VPN für die Schweiz 2019 ein wahrhafter Pluspunkt für alle.

Abgesehen davon, dass er ihnen optimale Sicherheit garantiert, macht er auch noch vieles weitere möglich. Wir werden hier näher auf die verschiedenen Punkte eingehen, bevor wir ihnen unsere Empfehlungen vorstellen.

Die Verwendungen eines VPN in der Schweiz

Wenn Sie nicht mit dem Begriff VPN (oder Virtuelles Privates Netzwerk) vertraut sind, sollten Sie sich keine Sorgen machen, wir werden ihnen seine Mechanismen erklären.

Die Funktionsweise eines VPN in der Schweiz ist zudem recht simpel, sein Hauptzweck ist es, Sie zu schützen. Dies ist heutzutage im Internet unerlässlich geworden, wenn man von allen Gefahren weiß, denen man sich aussetzt.

Aber das ist nicht der einzige Vorteil, den einem der beste VPN 2019 für die Schweiz bietet. Dies werden wir hier im Folgenden mit einer vollständigen Präsentation zeigen.

Die Sicherheit

Das Surfen im Internet in der Schweiz macht Sie nicht immun gegen die Risiken, die es dort gibt. Daher ist es sehr wichtig, eine gute Auswahl zu treffen und sich einen VPN für die Schweiz zu besorgen.

Die Gesamtheit der Produkte, die wir ihnen hier vorstellen werden bieten ein hervorragendes Level an Sicherheit. Sie bieten eine AES 256 Bits-Verschlüsselung, wodurch ihre Kommunikation für externe Personen unlesbar gemacht wird.

Genau wie beim besten VPN für Kanada können Sie ihre echte IP-Adresse ohne Unterbrechungen verbergen. Dies wird durch die Kill Switch-Funktion ermöglicht, diese Technologie garantiert ihnen zu jedem Zeitpunkt Anonymität, auch für den Fall, dass die Verbindung mit dem Server ihres Providers abbricht.

Das Streaming

Der VPN für die Schweiz ermöglicht es ihnen außerdem, trotz des Geoblockings Zugriff auf ihre bevorzugten Inhalte für das Streaming zu haben. Aber was ist eigentlich Geoblocking?

Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, das von den großen Plattformen wie Netflix und vielen weiteren verwendet wird, um den Zugang auf die Inhalte in Hinblick auf ihre Lokalisierung zu beschränken. Wird ihre IP-Adresse beispielsweise in der Schweiz lokalisiert, dann können Sie nicht auf die Inhalte einiger deutscher Fernsehsender zugreifen. Damit dies dennoch möglich ist, benötigen Sie den besten VPN für die Schweiz in 2019.

Indem Sie ihre IP und damit ihre Lokalisierung ändern, können Sie diese Beschränkungen schnell umgehen.

Für ihren Komfort versichern wir ihnen, dass die Leistungen und Geschwindigkeiten, die die besten VPN für die Schweiz bieten, ihren Bedürfnissen gerecht werden. Sie haben damit also nichts zu befürchten, weder Unterbrechungen noch andere Qualitätsminderungen der Videos.

Der Download

Auch in der Schweiz ist der Download von Torrents verboten.

Indem Sie ohne einen VPN für die Schweiz downloaden, riskieren Sie Sanktionen und Bußgelder. Es ist also besser, die Wachsamkeit zu verstärken und die richtige Wahl zu treffen.

Die Nutzung eines Privaten Virtuellen Netzwerks für den anonymen Download ist Pflichtsache. Dank der Kill Switch-Funktion und dem Nicht-Aufbewahren von Logfiles sowie vor allem auch dem Wechsel ihrer IP-Adresse können die besten VPN für die Schweiz 2019 all das garantieren.

Genau wie beim Streaming muss man sich von der Qualität der bereitgestellten Geschwindigkeit überzeugen. Der Maßstab für die besten VPN in der Schweiz, ExpressVPN, wird Sie bestimmt nicht enttäuschen!

Der beste VPN für die Schweiz: ExpressVPN

Nutzen Sie die Gesamtheit des Internets

Der letzte Grund, warum der VPN in der Schweiz ein wahrer Pluspunkt ist, ist dass Sie damit vollkommen vom ganzen Internet profitieren können. Denn diese Unannehmlichkeit gibt es überall, auch in der Schweiz: Ausländische Seiten oder ein bestimmter Teil der Inhalte können blockiert sein.

Das ist zum Beispiel bei Unternehmen, in der Schule oder in ihrer Universität der Fall. Die eingesetzten Firewalls dieser Orte schränken den Zugang zu einer Vielzahl von Webseiten ein.

Ob es sich um Facebook, Twitter, Reddit oder Seiten für Sportwetten und weiteres handelt, Sie werden diese nur mit dem besten VPN der Schweiz 2019 besuchen können.

Um dem Abhilfe zu schaffen, müssen Sie sich nur mit dem nächstgelegenen Server bei ihnen verbinden. Ob es sich um die Schweiz, Frankreich, Deutschland oder woanders handelt, je nach dem jeweiligen Fall.

Top 5 der besten VPN in der Schweiz

Jetzt wo Sie die Grundlagen der Verwendung eines Privaten Virtuellen Netzwerks für die Schweiz gesehen haben, ist es Zeit, ihnen die Favoriten vorzustellen.

Wir haben hier nach unseren Tests die 5 besten VPN für die Schweiz zusammengestellt. Sie werden alle in der Lage sein, ihnen die Vorteile zu bieten, die wir oben beschrieben haben. Sie müssen nur noch ihrem Gefühl vertrauen und denjenigen wählen, der ihnen gemäß ihren Bedürfnissen am besten erscheint.

Was sind 2019 die besten VPN für die Schweiz? Unsere Auswahl!

ExpressVPN

Der in Hongkong ansässige Provider ist gemäß unserer Redaktion der beste VPN für die Schweiz in 2019. Nach zahlreichen durchgeführten Tests stellt er sich als derjenige mit der besten Geschwindigkeit heraus.

Das ist alles andere als eine Überraschung, denn wir haben bereits in unserem Vergleich der VPN-Provider festgestellt, dass er auf dem Markt die Maßstäbe setzt.

Mit seiner AES 256 Bits-Verschlüsselung und seinen zahlreichen zur Verfügung gestellten Protokollen (u.a. OpenVPN) garantiert er ihnen herausragend ihre Sicherheit und ihre Anonymität.

Er ist zwar nicht der günstigste VPN Schweiz, aber die Qualität seiner Leistung, die sich hinter dem Angebot von ExpressVPN verbirgt ist wirklich einfach verblüffend. Er bietet auch einen Kundenservice, der 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage die Woche zur Verfügung steht.

Um sich selbst von ihm zu überzeugen sollten Sie nicht zögern, seine Angebote zu testen. Mit seiner 30-tägigen Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit gehen Sie überhaupt kein Risiko ein.

Der beste VPN für die Schweiz: ExpressVPN

back to menu ↑

CyberGhost

CyberGhost, der in Rumänien ansässige Provider platziert sich auch unter den besten VPN der Schweiz. Seine Sicherheitspolitik ist sehr transparent, er bewahrt keine Logfiles auf und stellt damit eine hervorragende Wahl dar, wenn Sie vollkommene Anonymität suchen.

Die Präsenz seiner 3.670 Server in über 60 Ländern erlaubt es ihnen, ihre IP-Adresse in zahlreichen Gegenden zu platzieren. Das ist sehr praktisch, wenn Sie zum Beispiel spezielle Netflix-Kataloge entsperren möchten (Netflix US…).

Er ist zudem der erste VPN-Provider für die Schweiz, der bis zu 7 simultane Verbindungen bietet. Das bedeutet, dass Sie mit einem einzigen Abonnement in der Lage sein werden, bis zu 7 Geräte zu schützen.

Besuchen Sie CyberGhost >

back to menu ↑

HideMyAss

HideMyAss ist eine hervorragende Wahl, wenn Sie einen qualitativ hochwertigen VPN in der Schweiz suchen. Mit über 190 abgedeckten Ländern, ist er sehr stark vertreten und damit in diesem Bereich einfach die Nummer 1.

Er ist schnell, effizient, einfach zu benutzen und ermöglicht es ihnen, auf den größten Plattformen von seinen Leistungen zu profitieren. Das ist sowohl für Computer (Windows, MacOS) als auch für Smartphones (iOS, Android) der Fall.

Er bietet zwar nicht so viele simultane Verbindungen wie CyberGhost, aber die Anzahl bleibt immer noch zweckmäßig. Mit 5 Geräten, die Sie gleichzeitig schützen können bekommt er seinen Platz im oberen Teil der besten VPN für die Schweiz in 2019.

Wie seine Konkurrenten bietet HideMyAss eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit, die es ihnen ermöglicht, sein Produkt zu testen.

Besuchen Sie HideMyAss >

back to menu ↑

NordVPN

Unter den besten Providern in der Schweiz finden wir unbestreitbar auch NordVPN. Der Anbieter ist einer der Veteranen auf dem Markt, mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Know-how.

Er ist der VPN in der Schweiz, der seinen Kunden die meisten Server zur Verfügung stellt. Mit über 5.400 Servern ist er unantastbar, und diese Zahl steigt Woche für Woche noch stetig an. In Verbindung damit verbindet man natürlich eine sehr große Auswahl an Ländern.

Was die Sicherheit angeht, so hebt sich NordVPN deutlich von seinen Konkurrenten ab. Er ist zum Beispiel der einzige VPN für die Schweiz 2019, der das Verfahren des Doppel-VPN anbieten kann. Dies ermöglicht ihnen doppelte Absicherung.

Sein einziger kleiner Nachteil liegt bei seinen Abonnements über kürzere Laufzeiten. Wir haben hierbei vor allem das Angebot über 1 Monat oder 12 Monate im Kopf. Ganz im Gegenteil zu seinem Angebot über 3 Jahre, bei dem es sich um eines der günstigsten unter den VPN in der Schweiz handelt.

Besuchen Sie NordVPN >

back to menu ↑

Le VPN

Der französische Provider Le VPN wird immer bekannter als ein hervorragendes VPN-Produkt für die Schweiz.

Seine größten Pluspunkte sind vor allem seine Anzahl an angebotenen Ländern. Mit über 114 verschiedenen Ländern, die zur Verfügung gestellt werden, setzt er Maßstäbe in diesem Bereich.

Die Anzahl seiner simultanen Verbindungen liegt bei 5 und erlaubt es ihnen damit, ihr Abonnement mit ihrer Familie oder ihren Freunden zu teilen.

Der einzige Haken, den unsere Teams gefunden haben ist hinsichtlich der Qualität des Kundenservice. Im Vergleich zu seinen Kollegen auf dem Markt haben Sie nicht die Möglichkeit, Ansprechpartner über einen Online-Chat zu kontaktieren. Sie müssen über ein System gehen, bei dem Sie via Ticket eine Anfrage schicken, wodurch Sie sehr an Zeit verlieren, was die Reaktion auf ihre Fragen oder Probleme angeht.

Besuchen Sie Le VPN >

Was sind 2019 die besten VPN für die Schweiz? Unsere Auswahl!
4.4 (87.83%) 23 votes
No Comments

    Leave a reply