Sind die bei ExpressVPN angebotenen Preise gerechtfertigt?

ExpressVPN ist ein VPN-Provider, der ein wenig höhere Preise anbietet, wenn man den Informationen glaubt die man überall im Internet findet. Aber er ist auch dafür bekannt, eine hochwertige Qualität für einen unfehlbaren Service zu bieten. Also stellt man sich die Frage, sind die von diesem Provider angebotenen Preise gerechtfertigt? Genau darauf werden wir hier in diesem Artikel antworten. Aber davor werden wir uns das Angebot ansehen, das er hat.

Die Angebote, die dieser Provider bietet

Wie der Großteil der heutigen VPN-Provider bietet auch ExpressVPN ein einziges Angebot, bei dem sich die Preisgestaltung im Hinblick auf die Dauer der Verpflichtung unterscheidet. Sehen wir uns hier also die Preise dieses VPN an, der für die außergewöhnliche Geschwindigkeit bekannt ist die er anbietet.

Angebot ohne Verpflichtung

Für ein 1-monatiges Abonnement ohne Verpflichtung müssen Sie bei diesem Provider einen Preis von 12,95 $ im Monat bezahlen. Das ist natürlich recht teuer, aber der Großteil der VPN bietet für das Angebot ohne Engagement hier ungefähr denselben Preis an.

6-monatiges Abonnement

Für ein 6-monatiges Abonnement bei ExpressVPN müssen Sie 9,99 $ im Monat bezahlen. Für diese 12 Monate müssen Sie also insgesamt 59,95 $ bezahlen, was schon weniger hoch ist als der letzte Preis. Auch hier finden Sie bei den Konkurrenten sehr ähnliche Preise, wenn man sich das 6-monatige Abonnement ansieht.

1-jähriges Abonnement

Letztendlich gibt es noch das 1-jährige Abonnement, das für lediglich 6,67 $ im Monat angeboten wird. Dieser Preis ist also viel interessanter. Bei 12 Monaten müssen Sie also 99,95 $ bezahlen, was immerhin eine Ersparnis von 49% bedeutet.

Außerdem können Sie bei diesem Angebot 3 kostenlose Monate nutzen. Für 99,95 $ können Sie den Service von ExpressVPN also 15 Monate lang nutzen.

Entdecken Sie die Preisgestaltung von ExpressVPN

Sind die Preise gerechtfertigt?

Die erste Frage die man sich stellt ist also, warum sagt man, dass dieser Provider so teuer ist wenn die Tarife in Wahrheit nicht sehr weit von dem entfernt sind, was die Konkurrenz anbietet. Die Antwort ist hier sehr einfach. Das liegt daran, dass ExpressVPN kein 2-jähriges Abonnement anbietet, was üblicherweise bei allen Anbietern die größten Ersparnisse bietet.

Aber abgesehen davon kann man sagen, dass sich die Preise dieses Anbieters im Durchschnitt des Marktes befinden. Und dennoch bietet er eine hervorragende Qualität seines Services an und ist übrigens auf den obersten Plätzen was unsere Rangliste der derzeit besten VPN angeht.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass dieser VPN-Provider der beste ist, was die Geschwindigkeit angeht. Mit Geschwindigkeiten die bei 95% bis zu 99% der ursprünglichen Übertragungsrate liegen ist es schwierig, etwas Ähnliches zu finden. Außerdem bietet dieser Provider ein sehr stabiles Netzwerk an. Auch während den Stoßzeiten an Aktivität ist es sehr selten, dass man bemerkbare Reduzierungen der Leistungen der Server feststellen kann.

Indem man die bei ExpressVPN angebotenen Preise bezahlt kann man auch eine hervorragende Abdeckung nutzen. Mit ein wenig mehr als 3.000 eingesetzten Servern momentan deckt dieser Provider 94 Länder weltweit ab.

Es ist auch wichtig zu betonen, dass dieser Provider eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit für jeden neuen User anbietet. Dass er es wagt eine so lange Garantiephase anzubieten liegt daran, dass er sich sicher sein kann, dass er die Anforderungen der User befriedigt.

Wenn man all diese Informationen in Betracht zieht kann man also sagen, dass die Preise von ExpressVPN absolut gerechtfertigt sind.

Sind die bei ExpressVPN angebotenen Preise gerechtfertigt?
4 (80%) 1 vote[s]

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.