VPN

Was sind die Stärken und Schwächen von NordVPN?

Wollen Sie wissen, was die Stärken und Schwächen von NordVPN sind? Heute haben wir uns entschlossen, ihnen alles zu diesem Thema zu sagen. Es handelt sich um einen sehr guten Provider, der auch 2019 in unserer Top 3 erscheint. Allerdings hat er auch Schwächen und wir werden ihnen heute im Detail die Plus- und Minuspunkte aufzeigen, damit Sie unsere Entscheidung besser verstehen können. Beginnen wir also direkt mit den Schwächen.

Welche Schwächen?

Wir haben uns also entschieden, diesen Artikel über die Stärken und Schwächen von NordVPN mit den Schwachpunkten zu beginnen.

Um ehrlich zu sein haben wir bei unserem ausführlichen Test von NordVPN nur einen einzigen Schwachpunkt gefunden, und hierbei handelt es sich um die Geschwindigkeit. In der Tat bietet NordVPN eine Verbindungsgeschwindigkeit an, die schwächer als die seiner Konkurrenten ist.

Besuchen Sie NordVPN >

Als wir uns mit einem Server verbunden haben, der nicht weit weg von unserem genauen Standort war haben wir eine leichte Verringerung der Geschwindigkeit festgestellt, die nicht sehr hoch war. Wenn man sich allerdings mit einem Server verbindet, der weit entfernt ist fällt die Geschwindigkeit bemerkbar ab.

Wir haben sogar Verringerungen der Geschwindigkeit bis zu 70% feststellen können, was enttäuschend ist. Allerdings ist das auch schon der einzige negative Punkt bei den Stärken und Schwächen von NordVPN.

Welche Stärken?

Wir werden jetzt die positiven Punkte in diesem Artikel über die Stärken und Schwächen von NordVPN angreifen.

Sobald wir von diesem Provider sprechen ist die erste Sache die uns in den Sinn kommt die Funktion des Doppel-VPN, bei der er der einzige ist, der sie im Angebot hat. Mit dieser Funktion können Sie eine doppelte Verschlüsselung nutzen, die extrem sicher ist.

Wir können auch nicht von den Stärken und Schwächen von NordVPN sprechen ohne sein VPN für Tor zu erwähnen, auch eine Funktionalität die nur er anbietet. Es handelt sich um eine VPN-Erweiterung für den Browser Tor der es ihnen ermöglicht, sich sogar im Darknet zu schützen.

Anschließend haben wir die Serveranzahl, die einer der wichtigsten Punkte bei den Stärken und Schwächen von NordVPN ist. Derzeit bietet dieser Provider rund 5.400 aktive Server an, was eine extrem hohe Zahl ist. Bei ExpressVPN, der in 2019 unser Liebling ist haben Sie Zugang zu etwas mehr als 3.000 Servern, die ihn allerdings nicht davon abhalten können, das beste VPN für Windows zu sein.

Außerdem gilt es noch den Kundenservice zu erwähnen. Er verfügt über ein professionelles Kundenservice-Team, das reaktionsfreudig und 24/7/365 verfügbar ist. Und es ist immer schön, einen guten Kundenservice zu haben der bereit ist ihnen zu helfen wenn es nötig ist.

Fazit

Wie Sie es in diesem Artikel über die Stärken und Schwächen von NordVPN sehen können gibt es weitaus mehr Stärken und Schwächen. Wir zögern also absolut nicht ihnen diesen Anbieter zu empfehlen, wenn Sie ein gutes VPN suchen.

Besuchen Sie NordVPN >

Wenn Sie mehr über diesen Provider erfahren wollen dann empfehlen wir es ihnen, unsere ausführliche Bewertung über diesen zu lesen. Aber auch da wird die einzige Schwäche die Sie finden können die Geschwindigkeit sein, die ein wenig schwächer ist als die der Konkurrenz.

Wenn Sie die Geschwindigkeit nicht stört dann können wir es ihnen empfehlen, sich für diesen Provider zu entscheiden. Wenn die Geschwindigkeit allerdings für Sie der wichtigste Punkt ist dann empfehlen wir ihnen ExpressVPN oder CyberGhost, die hierbei besser ihren Bedürfnissen entsprechen werden.

No Comments

    Leave a reply